Artikel

Auktion Napa Valley Report: Ein kleiner Chanel kann (und hat!) Einen langen Weg gehen

ccwithchanel.jpgVon Courtney Cochran

Es ist schwer für ein Mädchen, nicht über Chanel zu schwärmen, und für dieses Mädchen ist ein Auktionsobjekt mit Chanel, einem Privatjet nach Paris und Unterkünften im über luxuriösen Hotel Plaza Athénée so gut wie es nur geht. Fügen Sie all dieser Fabelhaftigkeit eine Vertikale von Doppelmagnums von einem der gefragtesten neuen Weine Napas und besondere Vergünstigungen in Par-ee hinzu (denken Sie an Modenschau Tix und eine Tour durch die privaten Apartments von Coco Chanel), und Sie haben das Zeug dazu Weinliebende Fashionista Fantasie.
Fantasie wird Realität
Aber das ist keine Fantasie - es ist jetzt Realität für eine Crew von glücklichen Bietern, die 300.000 US-Dollar - das vierthöchste Los bei der diesjährigen Auktion Napa Valley - dafür bezahlt haben Blackbird Vineyards einzigartiges Los. Ihre Abenteuer werden sie mit dem Privatjet für die Chanel-Modenschau im Frühjahr 2009 von New York nach Paris bringen und dann zurück ins Napa Valley, um ein intimes Festmahl zu genießen, das von einem Spitzenkoch aus der Bay Area zubereitet wird Ma (i) sonry , ein luxuriöser Veranstaltungsort für private Veranstaltungen, der später in diesem Jahr in Yountville eröffnet wird. Es gehört auch dem Eigentümer von Blackbird Vineyards Michael Polenske , ein Mann, der fantastische Arbeit leistet und einige der besten Elemente des guten Lebens integriert - wie Wein, Mode und altmodischen Spaß - und sich dabei einen Namen für sich und seine Marke macht.Sehr gut gemacht!

Empfohlen