Artikel

Speck, süßes Geheimnis des Lebens

francisnbacon.jpgDurch Deirdre Bourdet

Süß-herzhafte Desserts sind heute anscheinend eine Lebenseinstellung. Aber für viele sind die aufregendsten (wenn auch grenzwertig störenden) süßen Kreationen diejenigen, die den unvergleichlichen Geschmack von Schweinefleisch enthalten. Speckbonbons waren einst das ausschließliche Reich der molekularen Gastronomen, die Speck-Eis in eine Suppe mit einem langsam pochierten Ei in Zubereitungen gaben, die sowohl schockieren als auch die Geschmacksknospen erfreuen sollten. Die aktuelle Generation von Süßigkeiten mit Schweinefleisch scheint jedoch einen natürlicheren Ansatz zu verfolgen, von dem ich denke, dass er besser angenommen wird als die Schokoladen-Speck-Trüffel von gestern. Eines meiner Lieblingsgeschenke zu Weihnachten war eine Schachtel Erdnusskrokant von dem entzückenden, dorkusartigen Sir Francis Bacon ( www.baconpeanutbrittle.com ). Allein das Logo des Herstellers macht dieses Zeug zum Geschenk wert, aber das Produkt in der Schachtel ist genauso fabelhaft. Es sieht aus und wirkt täuschend wie normale Erdnusskrokant - ganze Erdnüsse, die zu knuspriger Perfektion geröstet werden und in einer erschütternden Welt der Knusprigkeit schweben, die auch irgendwie in Ihrem Mund schmilzt. Aber ein einziger Schnupfen enthüllt sein tieferes, dunkleres, rauchigeres Geheimnis: echter handwerklicher geräucherter Speck, der durch das gesamte zuckerhaltige Krokant ohne ein einziges streunendes Fleisch oder Fettstück hineingegossen wird, um die Erfahrung zu ruinieren. Es ist ein perfekter Speckgeschmack und ein perfekter Erdnusskrokant, der endlich zu einer paradigmenwechselnden Süßigkeit vereint ist, die ich kaum erwarten kann, über gesalzenem Karamelleisbecher zu zerbröckeln. Und / oder mein Frühstücksflocken. Biertrinker wären auch gut beraten, sich mit der Lastwagenladung mit diesem Zeug einzudecken, da es einen göttlichen Happy-Hour-Snack ergibt.

Näher zu Hause, aber noch nicht im Internet verfügbar (zumindest nicht, was ich in meinen Weihnachtseinkäufen gefunden habe), lieh sich Humphrey Slocombe aus San Francisco einige von Boccalones „leckeren gesalzenen Schweineteilen“ aus, um Schmalzkaramellen herzustellen… genau wie die, die meine Mutter früher hatte machen, wenn deine Mutter Schmalz anstelle der Butter verwendet. Es klingt schrecklich ekelhaft, bis Sie sich daran erinnern, dass viele der feinsten Tortenkrusten und Kekse auch Schmalz und nicht Butter enthalten, um für ihren köstlichen Erfolg zu danken. Besuchen Sie Humphrey Slocombe oder den SF Ferry Building Boccalone Store, um zu Neujahr eine Tasche voll Schweinefleisch zu genießen.

Sir Francis Bacon
info@baconpeanutbrittle.com

Boccalone
Ferry Building Shop Nummer 21, San Francisco 415.433.6500

Humphrey Slocombe
2790 Harrison Street, San Francisco 415.550.6971

Empfohlen