Artikel

Blase, Blase überall

Durchsuchen Sie die Sekt-Unordnung in dieser Ferienzeit

von Courtney Cochran

Es scheitert nie: Die Feiertage kommen wieder und Sie haben immer noch keine Ahnung, wie Sie Ihren Prosecco von Ihrem Cava unterscheiden können. Wann sollte man Vintage- oder Nicht-Vintage-Champagner servieren? Du bist ahnungslos.

Bei all dem Stress, der mit den Feiertagen einhergeht, scheint es eine unnötige Belastung zu sein, sich Sorgen um Ihre Sektauswahl zu machen. Zum Glück gibt es hier Hilfe, wenn es um Sekt geht. Lesen Sie weiter, um mehr über einige der beliebtesten Sektstile zu erfahren, damit Sie es in diesem Urlaub wirklich ernst meinen können, wenn Sie darauf bestehen, dass - ähm - Sie ziemlich sicher sind, dass ein Sekt Chenin Blanc genau das Richtige für Sie ist Ihr Honig gebackener Schinken.



Eine schnelle sprudelnde Grundierung

Champagner - Schaumweine aus der Champagne in Frankreich, hergestellt in der traditionellen „Methode Champenoise“, die eine zweite Gärung in der Flasche beinhaltet (CO2, ein natürliches Nebenprodukt der Gärung - daher die Blasen!).
Schaumwein - Der Sammelbegriff für Schaumweine, die außerhalb der Champagne hergestellt werden. Die meisten in Kalifornien hergestellten Schaumweine werden als „Sekt“ bezeichnet.
Cava - Die spanische Version der Champagne; Diese werden nach der traditionellen Methode hergestellt.
Prosecco - Schaumweine aus der italienischen Region Venetien.
Crémant - Der Begriff, der verwendet wird, um französische Schaumweine zu beschreiben, die im Champagnerstil, jedoch außerhalb der Champagnerregion hergestellt werden.

champagne.jpg

Der echte Deal - Champagner

Manchmal reicht nur das Reale. Champagner - der aus der prestigeträchtigen Champagne im Nordosten Frankreichs stammen muss, um den Namen zu tragen - ist zweifellos das eigentliche Geschäft, aber seine unterschiedlichen Erscheinungsformen können verwirrend sein. Lassen Sie mich klarstellen:

Nicht-Vintage-Brut-Champagner - Nicht-Vintage-Mischungen sind die mit Abstand am weitesten verbreitete Art von Champagner. Sie werden aus Trauben aus verschiedenen Erntejahren hergestellt und machen fast 90% des gesamten hergestellten Champagners aus. Dies sind die Wunderkerzen, die Sie in Supermarktgängen und in guten Weinhandlungen sehen. Sie kosten normalerweise zwischen 25 und 35 US-Dollar pro Flasche. Und da sie aus Ernten verschiedener Jahre stammen, sollten Sie nicht erwarten, dass irgendwo auf der Flasche ein Jahr angegeben ist.

Diese trockenen, mittel- bis vollmundigen Weine eignen sich ideal zum Kombinieren mit salzigen Vorspeisen wie Nüssen und Käsebrettern und arbeiten dank des hohen Säuregehalts der Champagne auch während einer Mahlzeit geschickt am Tisch.


Vintage-Champagner - Vintage-Champagner wird in den besten (sprich: wärmsten) Jahren nur wenige Male pro Jahrzehnt hergestellt und ist in der Tat selten. Vintage Champagner kostet 50 US-Dollar pro Flasche und bietet einen vollen Körper und einen runden, nussigen Geschmack, der zu reichhaltigen, eleganten Gerichten wie Hummer, Wachtel und sogar Braten passt. Dank seiner laserscharfen Säure ist Vintage-Champagner auch die beste Wahl für hochwertige salzige Lebensmittel wie Austern und Kaviar.

Gerichte mit pikanten oder durchsetzungsfähigen Aromen (denken Sie an Cranberry-Sauce, alles mit Wasabi) sollten jedoch vermieden werden, da sie die inhärente Delikatesse des Champagners überwältigen. Wenn Sie sich in diese kniffligeren Gerichte vertiefen, greifen Sie stattdessen nach Champagner ohne Jahrgang, dessen jugendliche und vorwärtsgerichtete Fruchtaromen mit fast allem fertig werden, was den Tisch überquert.



roedererbrut.jpeg

Prestige-Cuvées - Mit Preisen ab 100 US-Dollar und berühmten Namen wie Cristal und Dom Pérignon sind Prestige-Cuvées die goldenen Kinder der Champagne-Familie. Und obwohl sie weniger als 5% der gesamten Champagnerproduktion ausmachen, sind sie für den Löwenanteil des Prestiges der Region verantwortlich.

Eine genaue Definition der Prestige-Cuvée gibt es nicht, aber im Wesentlichen handelt es sich um die Flaggschiff-Abfüllungen der Spitzenklasse aus Champagnerhäusern. Und wie bei Luxuskleidungslinien (in der Modewelt als Couture-Kollektionen bekannt) begründen Prestige-Cuvées den Ruf der Produzenten für Luxus und Qualität, während ihre Nicht-Vintage-Kollegen (in der Bekleidungswelt die Konfektionslinien) erhalten bleiben das Endergebnis der Häuser.

Prestige-Cuvées tragen oft ein Jahrgang, einige jedoch nicht. Sie sind in der Regel außerordentlich elegant und profitieren von einer gewissen Zeit in Ihrem Keller, in der sich ihre komplexen Aromen weiterentwickeln können, bevor sie sie genießen. Wenn Sie den Korken endlich auf einer Prestige-Cuvée platzen lassen, sollten Sie ihn unbedingt genießen. Momente wie diese sind wie der Wein selbst in der Tat selten.



Champagner-Look-Alikes - Crémant & Cava

Crémant wird auf die gleiche Weise wie Champagner hergestellt, aber außerhalb dieser heiligen (und teuren) Region ist Crémant möglicherweise das bestgehütete Geheimnis Frankreichs. Crémant verpackt die hefige Komplexität der Champagne, verzichtet jedoch auf die laserscharfe Säure und die steinige Mineralität seines bekannteren Landsmanns. Dies bedeutet, dass Crémant - wie Champagner - gut zu einer Vielzahl von Gerichten passt, aber salzige Produkte und alles, was zu durchsetzungsfähig ist, sollten vermieden werden.


cava.jpg

Crémant-Labels tragen den Namen der Region in Frankreich, aus der sie stammen. Dazu gehören Gebiete wie das Elsass, die Bourgogne, Limoux und die Loire. Beispielsweise heißt eine Flasche aus dem Elsass 'Crémant d’Alsace', während eine aus Limoux 'Crémant de Limoux' lautet. Die Preise beginnen bei 15 US-Dollar pro Flasche und liegen selten über 30 US-Dollar. Dies macht diesen hervorragenden Champagner-Ersatz für preisbewusste Käufer.

Cava ist das spanische Wort für 'Keller' und auch das, was wir Champagner-Schaumweine aus dem Nordosten Spaniens in der Nähe von Barcelona nennen. Da es an der spanischen Mittelmeerküste viel wärmer ist als in knusprigem Champagner, sind diese Weine weicher und fruchtiger als ihre französischen Kollegen. Sie passen am besten zu salzigen Vorspeisen, gegrilltem Fisch und leichtem Fleisch. Und mit Preisen, die bei einem brieftaschenfreundlichen Preis von 6 USD pro Flasche beginnen, sind dies auch die besten Blasen für Mimosen.

Weitere Informationen zu Champagnervarianten finden Sie in einem kommenden Artikel.



Der italienische Job - Prosecco

Prosecco stammt aus Nordostitalien, in der Nähe des postkartengetreuen Venedig. Dies sind relativ alkoholarme (sie enthalten oft nur etwa 11% Alkohol im Vergleich zu 13% und mehr bei den meisten anderen Weinen), leicht sprudelnde Köstlichkeiten, die perfekt zu Käsekursen und Gerichten mit Gemüse- und Obstanteil passen. Prosecco tendiert zu Blumen- und Melonenaromen und reicht von vollständig trocken bis mittel süß. Wenn Sie einen völlig trockenen (AKA brut) Schaum trinken möchten, achten Sie auf die Worte 'Extra Dry' oder 'Extra Brut' auf der Flasche.



Kalifornische Cuvées

Als der ehrwürdige Champagnerproduzent Louis Roederer sich auf den Weg machte, einen Sektbetrieb außerhalb Frankreichs aufzubauen, suchte er nicht weiter als nach Kaliforniens nördlichem Mendocino County, wo das Klima dem in der Champagne ähnlich ist. Jetzt stellen Roederer Estate und mehrere andere sprudelnde Produzenten in der Region Schaumweine von Weltklasse her, von denen einige sogar als so gut wie das echte Geschäft bezeichnet wurden.

Wie bei der Champagne machen Brut-Bubblies ohne Jahrgang den Löwenanteil der Produktion der kalifornischen Häuser aus. Und obwohl diese weit verbreiteten Weine durchweg gut sind, mag ich besonders seltenere kalifornische Blanc de Noirs-Abfüllungen (wörtlich „Weiß der Schwarzen“), die ausschließlich aus dunkelhäutigen Trauben hergestellt werden und einen schönen Farbtupfer aufweisen. Da sie aus dunklen Trauben hergestellt werden, gehören sie zu den vollmundigsten Bubblies und passen wunderbar zu reichhaltigem Fleisch wie Schweinefleisch und Wild.

sparkling_shiraz.jpg

Abenteuerliche Alternativen - Sparkling Chenin Blanc & Shiraz

Sparkling Chenin Blanc ist ein wenig bekanntes, mittel süßes Sekt aus Vouvray in Westfrankreich, das sich durch süßere Gerichte und Käsebretter auszeichnet. Da Käse unglaublich salzig ist, wirken süße Wunderkerzen wie eine Folie für das Salz und bilden eine unerwartet harmonische Paarung. Honiggebackener Schinken mit seinen kandierten Noten ist ein weiterer Einstieg in süße Wunderkerzen aus der Region Vouvray. Sprechen Sie mit Ihrem Weinhändler darüber, wie Sie einen dieser Charmers finden können, da diese in den USA eher selten sind.

Für diejenigen, die dem Feiertagstisch einen Hauch von Farbe verleihen möchten, ist der funkelnde Shiraz aus Australien eine ausgezeichnete Wahl. Technisch trocken, aber mit Shiraz 'charakteristischem Fruchtcharakter, passt prickelnder Shiraz gut zu Wurstwaren und Braten. Mit seiner tiefen rubinroten Farbe gibt es nichts Schöneres für den Tisch oder zum Anstoßen auf das neue Jahr. Santé!



Autorenauswahl

Nicht-Vintage Brut Champagner - Charles Heidsieck Brut Réserve, $ 38

Vintage Champagner - Bollinger 'Great Year' 1999, 119 $

Prestige Cuvée - Louis Roederer Cristal Brut 2000, 250 US-Dollar

Crémant - Jean Philippe und Francois Becker Crémant d’Alsace Nicht-Vintage, 15 USD

Cava - Segura Viudas Brut Reserva Cava Nicht-Jahrgang, $ 8

Prosecco - Zardetto Prosecco Nicht-Jahrgang, $ 13

Kalifornien Blanc de Noirs - Schramsberg Blanc de Noirs 2004, $ 36

Funkelnder Chenin Blanc - Philippe Foreau Vouvray Moelleux „Clos Naudin“ 2005, 65 USD

Sparkling Shiraz - Hardys Sparkling Shiraz Nicht-Vintage, 20 US-Dollar


Empfohlen

Favorit in Bordeaux

Wine Guru
Artikel