Blog

Champagner Ruinart: Weinherstellung, beste Weine, Preise (2021)

Möchten Sie wissen, was an Champagne Ruinart besonders ist, bevor Sie es kaufen?

Maison Ruinart (ausgesprochen „rwee-nahr“) ist seit 1729 dafür bekannt, ausschließlich fabelhaften Champagner aus Chardonnay zu produzieren. Dieser überraschend unauffällige Produzent ist in der Tat das älteste Champagnerhaus der Welt.

Der Blanc de Blancs ist seit Jahrhunderten unter europäischen Champagnertrinkern ein Begriff.

Aber welche anderen Weine macht Maison Ruinart? Wie wird Champagner Ruinart hergestellt?

Und was zeichnet den Ruinart-Stil aus?

Lassen Sie uns die Geschichte von Ruinart, die Weinstile, das Geschmacksprofil und die Ideen für die Paarung von Speisen erkunden. Wir werden uns auch darum kümmernInvestition in Champagne Ruinartunddie elegantesten Flaschen, die man 2021 kaufen kann.



Weiterführende Literatur

Entdecken Sie die klügste Möglichkeiten, in Wein zu investieren in diesem super aufschlussreichen Leitfaden.

Inhaltsverzeichnis

(Klicken Sie auf einen Link unten, um zu einem bestimmten Abschnitt zu springen.)


  • Das Haus von Ruinart
  • Ruinart Weinbau
  • Wie wird Champagner Ruinart hergestellt?
  • Einige interessante Fakten über Champagner Ruinart
  • Die Ruinart Cuvées
  • Vintage Prestige Cuvées
  1. 1976 Dom Ruinart Blanc de Blancs Brut Millesime
  2. 2002 Dom Ruinart Rose Millesime
  3. 1947 Ruinart 'R de Ruinart' Brut Millesime
  • Nicht-Vintage Cuvees
  1. Ruinart L'Exclusive Blanc de Blancs Brut
  2. Ruinart Brut Rose
  3. Ruinart 'R de Ruinart' Brut
  • Investition in Ruinart Champagner

Das Haus von Ruinart

Das Haus von Ruinart

Maison Ruinart wurde 1729 vom Tuchhändler Nicolas Ruinart in der Stadt Reims in der Champagne in Frankreich gegründet.

Nicolas wurde dazu von seinem Onkel Dom Thierry Ruinart inspiriert, einem Mönch, der von „ Wein mit Blasen Als er in der Nähe von Paris lebte und mit ihm befreundet sein soll der berühmte Mönch Dom Perignon .


Zunächst gab Nicolas den Champagner, den er gemacht hatte, an wohlhabende Kunden, die seine Stoffe und Stoffe kauften. Aber bis 1735 stieg die Nachfrage so stark an, dass sie den Tuchhandel aufgaben, um sich auf die Herstellung von Champagner zu konzentrieren.

Mitte des 18. Jahrhunderts erwarb Maison Ruinart die Crayères, eine Serie galloromanischer Kreide Keller unter der Stadt Reims gegraben. Das Crayères repräsentiert die Seele von Ruinart, wo seine kostbaren Flaschen aufbewahrt werden.

Lustige Tatsache: Die Crayères erstrecken sich 38 m unter der Erde und sind 8 km lang. Es ist ein UNESCO-Weltkulturerbe.

Ruinart ist nicht nur das älteste etablierte Champagnerhaus, sondern auch daszuerst einen Rosé Champagner zu kreieren- Versand des ersten Rosés im Jahr 1764 in ganz Europa.


1963 wurde Maison Ruinart von Moët & Chandon übernommen, das später Teil des LVMH-Gruppe und ihr beeindruckendes Portfolio an Champagnerhäusern.

Heute ist Maison Ruinart zum Synonym für Klasse geworden, und seine Produktion von nur 1,7 Millionen Flaschen pro Jahr ist viel geringer als die seiner Zeitgenossen.

Obwohl noch keine Mitglieder der Ruinart-Familie in das Geschäft involviert sind, glänzt Dom Ruinarts Vermächtnis neben Dom Perignon, Moët & Chandon und Veuve Clicquot Champagnes weiter.

Lesen Sie auch: Finde es am meisten heraus faszinierende Rotweine und kellerwürdige Weißweine im Jahr 2021 zu investieren.

Ruinart Weinbau

Ruinart Weinbau

Maison Ruinart ist bekannt für seinen Fokus auf die Chardonnay-Traube. Im Zentrum ihrer Produktionswerte steht das aufrichtige Engagement für eine nachhaltige Zukunft.

Alle Ruinart-Cuvées basieren auf der Chardonnay-Traube, weshalb dieses Haus manchmal als „Chardonnay-Haus“ bezeichnet wird.

Diese komplexe Rebsorte wird hauptsächlich aus den Terroirs Côte des Blancs und Montagne de Reims geerntet. Der hohe Kreidegehalt in den Böden bietet ideale Bedingungen für das Rebwachstum.

Maison Ruinart ist seit Anfang der 2000er Jahre auch ein Pionier des nachhaltigen Weinbaus.

Lesen Sie auch: Entdecken Sie sensationelle Schaumwein Moscato d’Asti und andere Moscato-Weine in dieser Leuchtanleitung.

Schauen wir uns nun die Schritte an, die zur Herstellung von Ruinart Champagner führen.

Wie wird Champagner Ruinart hergestellt?

Wie wird Champagner Ruinart hergestellt?

Dies sind die wichtigsten Schritte:

  • Nach der Ernte durchläuft die Frucht den üblichen Prozess der Weinbereitung und Gärung.
  • Als nächstes folgt die alles entscheidende Mischphase, in der der Kellermeister Weine testet und kombiniert, bis eine ausgewogene Mischung erreicht ist, die dem „Ruinart-Geschmack“ gerecht wird. Nicht-Vintage-Mischungen verwenden einen Prozentsatz der Reserveweine.
  • Für die zweite (malolaktische) Gärung wird dann Hefe hinzugefügt, damit der Wein funkelt.
  • Als nächstes kommt Tirage, wo die Flaschen mit Wein gefüllt werden, zuerst mit einer kleinen Plastikkappe und dann mit einer Kapsel verschlossen.
  • Dann ist es Zeit für das Altern in Ruinart-Kellern - den Crayères -, wo diese Flaschen die kühle Dunkelheit kathedralenhoher Decken und keine Vibrationen genießen.
  • Eine lange Alterung in den Kellern ist notwendig, um einen aromatischen Reichtum und eine Tiefe des Geschmacks zu erreichen. Ruinarts Nicht-Vintage-Mischungen sind mindestens drei Jahre alt, während Dom Ruinart etwa acht Jahre alt ist.
  • Nach der Alterungsphase wird die Flaschen sind endlich bereit für die Degorgation, um Ablagerungen und Hefe zu beseitigen. Eine Dosierungsflüssigkeit wird hinzugefügt, um den Wein auf seinen endgültigen Zuckergehalt zu bringen.
  • Dann wird die Flasche zur Freigabe verschlossen, diesmal mit einem Korken.
  • Die Flaschen werden geschüttelt, um den Wein mit der Dosierungsflüssigkeit zu mischen, und vor dem Verpacken sechs bis neun Monate lang wieder abgelegt.


Lesen Sie auch: Kennen beste Gläser, um Ihren Champagner zu genießen und andere Weine.

Weitere interessante Fakten über Champagner Ruinart

Weitere interessante Fakten über Champagner Ruinart


1. Die Kunst in Ruinart

Die

Im Jahr 1895 ist Maison Ruinart langjährig Beziehung zu den Künsten machte Schlagzeilen. André Ruinart beauftragte den berühmten tschechischen Künstler Alphonse Mucha mit der Erstellung eines der ersten Werbeplakate Frankreichs.

Seitdem hat das Champagnerhaus eklektische Künstler gesucht, um engagierte Kunstwerke zu schaffen. Eines der bekanntesten Beispiele ist das Bouquet de Champagne Dom Ruinart aus Muranoglas des niederländischen Künstlers Maarten Baas. Auf ihrer aktuellen Website finden sich Fresken von Ugo Gattoni.



2. Ein schwimmendes Büro

Maison Ruinarts Gebäude

Während des Ersten Weltkriegs wurden die Gebäude von Maison Ruinart durch Kämpfe am Stadtrand von Reims zerstört. Um das Geschäft am Laufen zu halten, beschloss André Ruinart, sein Büro unter Tage in die Crayères zu verlegen.

Als die Crayères überflutet waren, improvisierte er erneut und führte das Geschäft von einem Büro auf einem Floß aus.



3. Leere Keller

Leere Keller

Während des Zweiten Weltkriegs fanden die Deutschen ihren Weg in die Crayères und leerten die Keller der kostbaren Champagnerflaschen von Ruinart. Deshalb hat Maison Ruinart keine Flaschen mehr vor 1945!



4. Champagner Ruinart fliegt nicht!

Champagner Ruinart fliegt nicht

Maison Ruinart hat eine Lieferrichtlinie, dieausschließens Lufttransport - von der Rohstoffversorgung bis zur kommerziellen Lieferung. 85% der Champagner werden auf dem Seeweg und 15% auf dem Landweg geliefert.

In Frankreich werden 28% des Transports mit Elektro- oder Erdgasfahrzeugen durchgeführt. Dies ist Teil von Ruinarts Engagement für Nachhaltigkeit.

Weiterlesen: Neugierig auf die Kalorien in Rotwein ? Erfahren Sie mehr in diesem umfassenden Handbuch.

Die Ruinart Cuvées

Ruinart Cuvées

Ruinart Weine kommen hereinJahrgangundNicht-VintageCuvées, und alle von ihnen sind brutal. Ruinart macht nicht Süss Champagner.

Die Trauben für die Ruinart Cuvees stammen aus verschiedenen Weinbergen, aber der hohe Prozentsatz von Chardonnay zweifellos treibt ihre Eleganz.



1. Vintage Prestige Cuvées

Vintage Prestige Cuvées

Die Vintage-Cuvées sind Dom Ruinart Blanc de Blancs, Dom Ruinart Rose und R de Ruinart.

Schauen wir sie uns genauer an.

A. Dom Ruinart Blanc de Blancs

Dom Ruinart Blanc de Blancs

Die Prestige-Cuvée Dom Ruinart wurde 1959 zu Ehren von Dom Thierry gegründet. Sie besteht zu 100% aus Chardonnay aus den Grand Cru-Weinbergen an der Côte des Blancs und der Montagne de Reims.

Diese Flaschen reifen durchschnittlich 10 Jahre, um die aromatische Komplexität zu erhöhen und einen Champagner mit feiner Mineralität zu produzieren.

Verkostungsnotizen erwähnen oft eine fruchtige und blumige aromatische Palette, und ihr leichter Charakter macht sie zu einem guten Aperitif.

Hier ist ein Vintage-Klassiker zum Sammeln:

1976 Dom Ruinart Blanc de Blancs Brut Millesime, Champagne, Frankreich

Die Vintage-Aromen von 1976 sind durch komplexe Noten von Trockenfrüchten, Linden und Weißdorn gekennzeichnet. Dieser Blanc de Blancs ist ein perfekt ausbalancierter Luxus-Cuvée mit viel frischer Säure und Finesse. Sie können es mit Meeresfrüchten, Salaten und Brühe kombinieren.

Preis von 1976 Dom Ruinart Blanc de Blancs Brut Jahrgang: $ 730 +

B. Dom Ruinart Rose

Dom Ruinart Rose

Der Dom Ruinart Rosé wurde erstmals 1962 veröffentlicht (nicht zu verwechseln mit dem Nicht-Vintage-Rosé). Es ähnelt dem Dom Ruinart Blanc de Blancs, ist jedoch mit zusätzlichem Pinot Noir versehen und wird als vinifiziert Rotwein . Dieser Rosé besteht normalerweise aus 80% Chardonnay und 20% Pinot Noir.

Eine der besten Flaschen, die man 2021 kaufen kann, ist:

2002 Dom Ruinart Rose Millesime, Champagne, Frankreich

Dieser Jahrgang 2002 ist wunderbar ausdrucksstark mit Noten von roten Früchten und Trüffeln. Am Gaumen geröstet, hat er eine erdige Struktur und einen Hauch von frischer Zitronenquark-Säure. Kombinieren Sie es mit Lachs Tataki, mariniertem Thunfisch, Geflügel und Kalbfleisch.

Preis von 2002 Dom Ruinart Rose Millesime: $ 300 +

C. R de Ruinart

1947 Ruinart

Der Champagner R de Ruinart brut ist eine Mischung aus Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier aus den Weinbergen Grand Cru und Premier Cru von Ruinart. Die Vintage-Mischung wird nicht jedes Jahr deklariert.

Eine fein gealterte Flasche zu beachten:

1947 Ruinart 'R de Ruinart' Brut Millesime, Champagne, Frankreich(1.440 USD +)

Das Jahr 1947 ist eines der frühesten nach dem Zweiten Weltkrieg erschienenen Jahrgänge und ein relativ seltener Fund. Es passt gut zu Schalentieren, Krabben oder Hummer.

Preis von 1947 Ruinart 'R de Ruinart' Brut Millesime: 1.440 USD +



2. Nicht-Vintage Cuvees

Nicht-Vintage Cuvees

Die Nicht-Vintage-Cuvees sind Ruinart Blanc de Blancs, Ruinart Rosé und R de Ruinart.

A. Ruinart Blanc de Blancs

Ruinart L.

Dieser Champagner ohne Jahrgang Blanc de Blancs besteht zu 100% aus Chardonnay aus verschiedenen Jahren (20-25% davon sind Reserveweine aus den letzten zwei Jahren). Der größte Teil der Früchte stammt aus dem Premiers Crus der Côte des Blancs und Montagne de Reims Weinberge. Ergänzt werden diese durch Weine aus Sézannais und dem Norden des Vesle-Tals.

Hier ist ein ausdrucksstarker Blanc de Blanc für Ihren Esstisch:

Ruinart L'Exclusive Blanc de Blancs Brut, Champagne, Frankreich

Dieser Champagner zeigt ein aktives Aufbrausen und eine seidige Mousse. Es bietet eine intensive Nase von frischen, reifen Zitrusfrüchten, weißem Pfirsich und Ananas, unterstützt von ausgezeichneter Frische. Kombinieren Sie es mit Meeresfrüchten und Schalentieren, Wolfsbarsch oder Brassen-Tartar.

Preis von Ruinart L'Exclusive Blanc de Blancs Brut: $ 920 +

B. Ruinart Rosé

Ruinart Rosé

Der Ruinart Rosé besteht zu 45% aus Chardonnay aus den Weinbergen Côte des Blancs und Montagne de Reims. Die restlichen 55% sind Pinot Noir aus den Weinbergen Montagne de Reims und Vallée de la Marne. 18-19% davon werden zu Rotwein vinifiziert, während 20-25% Reserveweine aus den letzten zwei Jahren sind.

Ein klassischer Rosé zum Genießen:

Ruinart Brut Rose, Champagner, Frankreich

Dieser klassische Rosé hat eine subtile und frische Nase mit Aromen von Beeren und Steinobst. Der ausgeprägte, volle Gaumen weist einen Hauch von Minze und rosa Grapefruit auf, der durch ein sanftes Aufschäumen der Mousse ausgeglichen wird. Es passt am besten zu milchgefüttertem Lammfleisch, Kalbsfilet oder italienischem Schinken.

Preis von Ruinart Brut Rose: $ 80 +

C. R de Ruinart

R de Ruinart

Die Nicht-Vintage-Mischung von R de Ruinart besteht aus 40% Chardonnay, 49% Pinot Noir und 11% Pinot Meunier. 20-25% davon sind Weine aus den letzten zwei Jahren.

Verpassen Sie nicht diese Chardonnay-Mischung:

Ruinart 'R de Ruinart' Brut, Champagne, Frankreich

Diese schöne Mischung ist ein ausgewogener, runder Wein, der nach reifen Früchten und Nektarinen duftet. Der lange Abgang zeichnet sich durch die charakteristische Zitrusfrische von Chardonnay aus. Mit pochierten Austern und gebratenen Jakobsmuscheln servieren.

Preis von Ruinart 'R de Ruinart' Brut: $ 60 +

Lassen Sie uns nun sehen, warum Ruinart Champagner schon immer ein gefragter Wein für Anlageportfolios war.

Empfohlen