Blog

Chateau d’Yquem (Weinherstellung, beste Weine, Preise 2021)

Sind Sie bereit, alles über das wunderbare Chateau d'Yquem zu erkunden und die besten Flaschen in Ihr Weinportfolio aufzunehmen?

Das Château d'Yquem (ausgesprochen dee-kem) produziert großartigen Sauternes-Wein - der als der größte süße Wein der Welt gilt.

Außergewöhnliche Weinqualität und Langlebigkeit sowie die reiche Geschichte und hervorragende Weinherstellung des Schlosses machen Yquem zu einem der weltweit führenden Weineam teuerstenWeißweine!

Aber wie wird Yquem Wein hergestellt und welche sind es?die besten Flaschen Chateau d'Yquem?

Lassen Sie uns alles über die Yquem-Weine erfahren, einschließlichder einfachste Weg, um 2021 in sie zu investieren.



Weiterführende Literatur

Lesen Sie diese Anleitung, um dies herauszufinden in dieser praktischen Anleitung .

Dieser Artikel enthält:

(Klicken Sie auf die unten stehenden Links, um zu einem bestimmten Abschnitt zu gelangen.)

  • Eine kurze Einführung in Chateau d’Yquem
  • Kurze Geschichte des Chateau d'Yquem
  • Chateau D'Yquem Weinbau
  • Wie wird Yquem Wein hergestellt?
  • Yquem Wein Eigenschaften und Speisenpaarungen
  • Die besten Jahrgänge von Chateau d’Yquem zum Kauf im Jahr 2021
  1. Chateau d'Yquem 1831
  2. Chateau d'Yquem 1892
  3. Chateau d'Yquem 1919
  4. Chateau d'Yquem 1921
  5. Chateau d'Yquem 1937
  6. Chateau d'Yquem 1945
  7. Chateau d'Yquem 1959
  8. Chateau d'Yquem 1975
  9. Chateau d'Yquem 'Y' Ygrec 2005
  10. Sauternes Nr. 5 Chateau D'Yquem
  • Das außergewöhnliche Alterungspotential von Yquem-Weinen
  • Investition in Chateau d'Yquem Wine

Eine kurze Einführung in das Château d'Yquem

Eine kurze Einführung in das Château d

Chateau d'Yquem ist ein renommiertes Anwesen in der Appellation Sauternes der Region Gironde in Bordeaux im Südwesten Frankreichs und hat eine jahrhundertealte Geschichte in der Weinherstellung hinter sich.


Der süße Weißwein Sauternes von Chateau d'Yquem war der einzige, dem der Premier Cru Überlegene Bewertung (Premier Grand Cru Classe) in der Bordeaux Wein offizielle Klassifikation von 1855, die es in eine eigene Liga bringt.

Chateau d'Yquem produziert zwei Weinsorten:


  • Chateau d'Yquem: Die Unterschrift des Schlosses Sauternes Wein wird aus 80% Semillon- und 20% Sauvignon Blanc-Trauben hergestellt, die von Edelfäule betroffen sind. (Edelfäule oder Botrytis cinerea ist ein Pilz, der den Wassergehalt der Trauben verringert und deren Süße erhöht.)
  • Y (auf Französisch Ygrec ausgesprochen): Dies ist eine seltene trockene weiße Bordeaux-Mischung aus 80% Sauvignon Blanc und 20% Semillon-Trauben.

Chateau d'Yquem stellt diesen Wein nur in ausgewählten Jahrgängen her und veröffentlicht ihn unter dem Label Bordeaux Superieur Blanc. Es hat eine jährliche Produktion von nur 10.000 Flaschen pro Jahr.

Weiterlesen:: Willst du erkunden Was Champagnerweine so einzigartig macht ?

Was ist die Geschichte hinter den raffinierten Yquem-Weinen?

Eine kurze Geschichte von Chateau d'Yquem

Eine kurze Geschichte von Chateau d

Chateau d'Yquem hat eine lange Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht, als der König von England das Anwesen besaß.


Einige Jahrhunderte später, 1593, wurde das Anwesen an den französischen Adligen Jacques de Sauvage verkauft. 1642 pflanzte die Familie Sauvage alle Weinberge ausschließlich mit weißen Rebsorten.

Um 1666 begannen sie mit der Herstellung von süßem Weißwein aus Trauben, die von der Edelfäule befallen waren.

1785 wurde das Haus Yquem an die Familie Lur Saluces übergeben, als Françoise-Joséphine de Sauvage d'Yquem den Grafen Louis-Amédée de Lur-Saluces heiratete. Sie entwickelten die Weingüter in der Region Sauternes oder in der Appellation weiter.

Dann besuchte Thomas Jefferson (damals Botschafter der USA) das Schloss und verliebte sich in den Sauternes-Wein. Er bestellte mehrere Kisten Wein für sich und ein paar Flaschen für Präsident George Washington.

1968 übernahm Alexandre de Lur-Saluces das Anwesen. Sein Bruder Eugene beschloss 1996, 47% seiner Chateau d'Yquem-Aktien an den französischen Luxusgütergiganten Louis Vuitton Moet Hennessy (LVMH) zu verkaufen.

LVMH gelang es, 55% des Weinguts für 100 Mio. USD zu kaufen. Alexandre de Lur-Saluces wurde zum Chateau Manager ernannt.

Im Jahr 2004 erwarb LVMH den Rest des Grundstücks und setzte Pierre Lurton (der für das andere Anwesen Chateau Cheval Blanc verantwortlich war) als Geschäftsführer des Yquem-Anwesens ein.

Weiterführende Literatur::

Sind Sie auf der Suche nach leckeren Weincocktail-Rezepten?Probiere diese unwiderstehliche Mimosen oder Mischen Sie eine köstliche Sangria für deine nächste große Party!


Chateau D'Yquem Weinbau

Der Weinberg Chateau Yquem ist 113 Hektar groß, aber etwa 12 Hektar sind entweder nicht bepflanzt oder haben sehr junge Reben. Die Sauvignon Blanc-Reben machen etwa 25% des Weinbergs und Semillon 75% aus.

Der Weinberg hat ein einzigartiges Mikroklima, das günstige Bedingungen für die Botrytis-Edelfäule schafft.

Das Terroir ist eine Kombination verschiedener Böden. Der Kiesoberboden liegt auf einer Schicht Tonböden, während die tiefste Bodenschicht Kalkstein ist. Dieses Terroir kann Wasser zurückhalten, das die Reben in den heißen Sommermonaten benötigen.

Alle Reben sind im Durchschnitt 25 Jahre alt und werden ersetzt, bevor sie 50 Jahre alt sind.

Weiterführende Literatur::

Entdecken Sie andere Weißweine wie der süße Riesling oder der elegante Sauvignon Blanc .

Finden Sie auch heraus, welche sind Die besten Rosenweine für 2021 !

Als nächstes wollen wir sehen, wie die Winzer von Chateau d'Yquem mit jeder Flasche Sauternes-Wein, die sie produzieren, Perfektion erreichen.

Wie wird Yquem Wein hergestellt?

Wie wird Yquem Wein hergestellt?

Die Winzer von Yquem befolgen diese Schritte zur Herstellung von Wein:

  • Ernte: Alle Trauben werden von Hand gepflückt. Die Pflücker untersuchen jede Rebe sorgfältig und wählen Trauben aus, die von Edelfäule betroffen sind. Es dauert ungefähr 180 Pflücker und mehrere Durchgänge um den gesamten Weinberg, um die besten Trauben zu pflücken.

Um übermäßige Luftfeuchtigkeit zu vermeiden, werden die Trauben niemals bei Regenwetter oder morgens geerntet. Die Erträge sind niedrig - etwa 8-9 Hektoliter (oder, um es in die richtige Perspektive zu bringen, etwa ein Glas Wein pro Rebe).

Genau das treibt den Preis für Weine von Chateau d Yquem viel höher als für andere Weißweine. Es erfordert einfach viel mehr Arbeit und Weinreben, um eine Flasche dieses außergewöhnlichen Weins herzustellen.

Weiterlesen: Tauchen Sie tief ein die faszinierende Welt des Malbec-Weins .

  • Drücken: Sobald die Beeren aussortiert sind, werden sie mindestens zweimal mit einer pneumatischen Presse und ein drittes Mal mit einer vertikalen Presse gepresst. Das Ergebnis sind geringere Produktionsmengen bei viel höherem Zuckergehalt.
  • Fermentation: Der Traubensaft wird ca. 2-6 Wochen in neuen Eichenfässern vergoren. Die Winzer nutzen den Fermentationsprozess, um den Restzuckergehalt des Weins zu erhöhen.

Das Endergebnis ist ein Wein mit einem Alkoholgehalt von 13,5% ABV, einem Restzuckergehalt von etwa 120 bis 150 Gramm pro Liter und einer kleinen Menge Weinsäure.

  • Altern: Bis zum Jahr 2000 reifte der Yquem-Wein 36 Monate in 100% neuen französischen Eichenfässern. Heutzutage reifen die Winzer den Wein 30 Monate lang. Nach dem 6. oder 8. Alterungsmonat werden die Weine Semillon und Sauvignon Blanc gemischt.

Aus jedem Jahrgang produziert die Yquem-Kellermeisterin Sandrine Garbay jährlich rund 65.000 Flaschen des legendären Chateau d'Yquem.

In armen Jahrgängen von Yquem verkaufen die Winzer die Trauben, und es wird kein Wein hergestellt, um den Ruf des Primeur-Weins des Schlosses zu bewahren. Dies geschah im 20. Jahrhundert neunmal.

Weiterlesen::

Sind Sie ein Fan von klassischen Rotweinen?Schauen Sie sich unsere Top-Auswahl an der französische Wein Chateauneuf du Pape . Oder erkundendie italienischen Klassiker - Barbera und Chianti !

Yquem Wein Eigenschaften und Speisenpaarungen

Yquem Wein Eigenschaften und Speisenpaarungen

Chateau d'Yquem ist kein typischer süßer Wein und definitiv kein gewöhnlicher Sauternes.

Da die geernteten Weintrauben unterschiedliche Edelfäule-Niveaus aufweisen, verleihen sie dem Wein eine Schicht von Komplexität, Säure und Süße, wodurch er sinnlicher und geschmackvoller wird.

Ein Chateau d'Yquem-Wein kombiniert reiche Aromen von getrockneten Aprikosen, grüner Mango, weißem Pfirsich, tropischen Honigfrüchten und intensivem Karamellgeschmack mit einem eleganten Nachgeschmack von gerösteten Nüssen.

Wenn der Yquem-Wein nur in Flaschen abgefüllt wird, hat er einen wunderschönen goldenen Farbton. Nach drei bis vier Jahrzehnten wird die Farbe des Chateau d'Yquem dunkler, und ein jahrhundertealtes Chateau d'Yquem hat einen dunklen Karamellfarbton. Bei den gereiften Weinen werden Sie auch einen Hauch von Gewürzen und Toast bemerken.

Wie servieren Sie Yquem-Wein?

Um das Beste aus Ihrem Chateau d'Yquem-Wein herauszuholen, servieren Sie ihn bei 14 ° C. Bei dieser Temperatur entwickelt der Wein einen frischen und knackigen Geschmack, der langsam alle seine tiefen und aromatischen Aromen offenbart.

Sie können diesen hervorragenden Sauternes-Wein mit eleganten Foie Gras- oder Meeresfrüchtegerichten wie Schalentieren, Hummer, Austern oder sogar Sushi kombinieren. Der Wein passt auch gut zu traditionelleren Fleischsorten wie gebratenem Schweinefleisch, würzigem Hühnchen oder verschiedenen Käseplatten.

Weiterlesen::

Möchten Sie Ihren Champagner stilvoll genießen?ÜberprüfenDies Nützlicher Leitfaden für die besten Champagnergläser .

Also, welche sind die besten Yquem-Weine, die Sie im Jahr 2021 bekommen können?

Die besten Jahrgänge von Chateau d’Yquem zum Kauf im Jahr 2021



1. Chateau d'Yquem 1831

Schloss d

Dieses Chateau d'Yquem ist fast zwei Jahrhunderte alt und hat eine intensive goldene Bernsteinfarbe entwickelt. Es hat ein faszinierendes Aroma von Aprikosen und tropischen Früchten, begleitet von einem reichen Vanillearoma und einem lang anhaltenden Honig-Nachgeschmack.

Preis von Chateau d'Yquem 1831: $ 98.083



2. Chateau d'Yquem 1892

Schloss d

Hier ist ein weiterer Yquem-Jahrgang, der über ein Jahrhundert alt ist. Ein hervorragendes Beispiel für einen schön gereiften Sauternes-Wein mit angenehmen Noten von Karamell, Eiche und einem Hauch von Mineralien.

Die Aromen von weißem Pfirsich, Birne und Honig passen perfekt zu leicht fruchtigen Desserts oder köstlichen Blauschimmelkäseplatten.

Preis von Chateau d'Yquem 1892: $ 60.395



3. Chateau d'Yquem 1919

Schloss d

Dieser außergewöhnliche Jahrgang von Chateau d'Yquem hat angenehme Crème-Brûlée-Aromen und eine geschmeidige Textur. Am Gaumen hat es intensive Ananasaromen, begleitet von subtilen Untertönen von weißer Schokolade und Eiche.

Preis von Chateau d'Yquem 1919: $ 8,214

Empfohlen