Artikel

Favorit in Bordeaux

La Tupina cepes und Fronsac.jpgdurch Deirdre Bourdet

Was, wer oder wo ist ein Muss auf einer Reise nach Bordeaux? Laut einem ehemaligen Kollegen von mir ein gemütliches kleines Restaurant namens La Tupina. Eine schnelle Durchsicht ihrer Website ergab, dass dieses über 30-jährige Unternehmen stolz auf einfache, klassische Bordelais-Spezialitäten ist, die mit den besten Zutaten aus der Region und einer kräftigen Portion nostalgischer Leidenschaft zubereitet werden. Als ich las, dass der französische Präsident Nicolas Sarkozy bei seinem letzten Besuch in der Stadt auch dort zu Mittag gegessen hatte, stellte ich fest, dass dieser Ort wirklich etwas zu bieten hatte, und schnitt früh aus Vinexpos Wahnsinn heraus, um mich selbst davon zu überzeugen.

Unglaublich, an einem Tag, an dem 50.000 Mitglieder der Weinindustrie die Stadt überholt hatten, kam ich auf dem Höhepunkt der Mittagspause ohne Vorbehalt herein und erzielte einen erstklassigen Tisch auf ihrer Terrasse. Noch unglaublicher ist, dass ich auch einen sehr liebenswürdigen und hilfsbereiten Kellner getroffen habe… ja, es gibt sie in Frankreich. Nachdem dieser junge Feinschmecker anvertraut hatte, dass er gerne isst und bei genügend Zeit gerne die gesamte Speisekarte durchforsten konnte, führte er mich freundlicherweise zu einigen seiner Lieblingsgerichte auf der Speisekarte: Cèpes en Persillade (eine saisonale Spezialität, die nur aus sautierten Steinpilzen und Salz besteht , Pfeffer, Petersilie und etwas Knoblauch) gefolgt von Störfilet in Rotweinsauce. Während ich Fisch liebe, waren die Cèpes zweifellos die besten Pilze, die ich je in meinem Leben gegessen habe, und sie haben das Essen komplett zubereitet. Weit davon entfernt, schön und kaum aufregend vorbereitet zu sein, waren sie ganz einfach wunderbar. Ihre cremige, zarte und unglaublich saftige Textur erinnerte mich vage an Bries, schmeckte aber nur nach Erde und Pilzessenz. Schmelze in deinem Mund Pilze, stirb in meinen Armen Pilze, diese sautierten Cèpes haben mein Herz gestohlen.

La Tupina, 6, Rue Porte de la Monnaie, Bordeaux, Frankreich. (+33) 5 56 91 56 37 www.latupina.com

Empfohlen