Blog

Gewürztraminer - Geschmack, Stile, beste Weine (2021)

Möchten Sie wissen, was das Besondere am Gewürztraminer ist, bevor Sie diesen eleganten Weißwein kaufen?

Gewürztraminer ist eine Weißweintraube, die in den kühleren Klimazonen Deutschlands, Norditaliens, der USA und Nordostfrankreichs gedeiht.

Obwohl es nicht so bekannt ist wie Pinot Grigio oder Chardonnay, ist dieser Wein erschwinglich und lässt sich leicht mit einer Vielzahl von Gerichten kombinieren.

Wie schmeckt dieser Weißwein? Wie vergleicht sich Gewürztraminer mit anderen Dessertweinen wie Moscato? Ist Gewürztraminer ein altersgerechter Wein für den Keller?

In diesem Artikel werden wir alles erzählen! Wir haben sogar gefundenacht große Gewürztraminerweinefür Sie zum Ausprobieren.



Weiterführende Literatur

Bereit, in die Welt des Weininvestierens einzusteigen? Wir haben das ausführlicher Artikel, um alles über Weininvestitionen zu erfahren .

In diesem Artikel werden wir behandeln

  • Eine kurze Einführung in Gewürztraminer
  • Ein kurzer Blick in die Geschichte des Gewürztraminer
  • Weinbau und Gewürztraminer-Regionen
  • Geschmack und Eigenschaften von Gewürztraminer
  • Gewürztraminer gegen Moscato
  • Fabelhafte Speisenpaarungen mit Gewürztraminer
  • 8 tolle Gewürztraminerweine zum Probieren
  1. 2005 Domaine Marcel Deiss Gewürztraminer Auswahl de Grains Nobles, Elsass, Frankreich
  2. 2002 Domaine Weinbach Gewürztraminer Altenbourg Selection de Grains Nobles, Elsass, Frankreich
  3. 2007 Domaine Weinbach Gewürztraminer Mambourg Selection de Grains Nobles, Elsass Grand Cru, Frankreich
  4. 2007 Domaine Zind-Humbrecht Gewürztraminer Hengst Selection de Grains Nobles, Elsass Grand Cru, Frankreich
  5. 2013 Cantina Termeno - Kellerei Tramin 'Epokale' Gewürztraminer Südtirol, Trentino-Südtirol, Italien
  6. 2008 F E Trimbach Gewürztraminer Auswahl der Körner Nobles Hors Choix, Elsass, Frankreich
  7. 2010 Hugel & Fils Gewürztraminer Selection de Grains Nobles, Elsass, Frankreich
  8. 2012 Domaines Schlumberger Gewürztraminer 'Cuvee Anne' Auswahl de Grains Nobles, Elsass, Frankreich
  • Altert der Gewürztraminer gut?
  • Investieren Sie über den Wine Club in feine und seltene Weine
  • Ein süßer Wein zum Genießen, während Sie investieren!

Eine kurze Einführung in Gewürztraminer

Eine kurze Einführung in Gewürztraminer

Gewürztraminer, was auf Deutsch „gewürzter Traminer“ bedeutet, ist eine aromatische Weißweintraube (wie Riesling und Maskat), das in kühleren Klimazonen gedeiht. Es ist eine rosa Traube, genau wie Pinot Gris und Pinot Grigio .

Es wird vor allem im Elsass (Frankreich), in Italien und in den USA angebaut, abgesehen von einigen anderen Regionen.


Im Englischen wird es als 'Gewürz' bezeichnet. In Deutschland ist es Gewürztraminer und in Frankreich hat es keinen Umlaut. In Südtirol (Norditalien) ist es als Traminer bekannt.

Gewürztraminer wird in der Regel mit ein oder zwei Gramm Restzucker hergestellt. Aufgrund des geringen Säuregehalts, des höheren Alkoholgehalts und der Aromen schmecken viele Gewürztraminer-Weine jedoch süß.


Diese Traube produziert auch einen süßen oder nicht trockenen Wein mit einer Reihe von Aromen und Geschmacksrichtungen, dieWir werden Ihnen gleich davon erzählen.

Weiterlesen: Das exotischste Champagnerflaschen du musst es 2021 versuchen!

Ein kurzer Blick in die Geschichte des Gewürztraminer

Die Geschichte des Gewürztraminer

Die Geschichte dieser Rebsorte ist schwer zu entziffern. Nur ein Blick auf den Namen, und Sie würden denken, dass er aus Deutschland stammt. Seit seiner Entdeckung wurde es jedoch auf migriertverschiedene Weinregionen.

Wenn Sie sich die DNA ansehen, werden Sie feststellen, dass diese Rebsorte wahrscheinlich aus der Traminer-Traube stammt, gleichbedeutend mit Savagnin Blanc (nicht) Sauvignon Blanc .) Die Traminer-Traube hat ihren Namen von einer Stadt in Norditalien namens Tramin - einem überwiegend deutschsprachigen Gebiet.


Irgendwo in der Geschichte der Traube mutierten Savagnin oder Traminer zu der Traube, die wir heute kennen. Zu dieser Verwirrung tragen mehrere Kreuze mit der Traube bei, die weitgehend erfolglose Sorten wie Ortega und Wurzer hervorgebracht haben.

Es gibt einige Spekulationen, dass deutsche Gewürztraminer-Reben keine Gewürz sind und falsch identifiziert wurden. Diese Meinung kommt von der Tatsache, dass der Gewürztraminer aus Deutschland im Vergleich zum elsässischen Gewürztraminer weniger Aromen hat.

Weinkenner sind sich einig, dass der Gewürztraminer aus einem deutschen oder weitgehend deutsch besiedelten Gebiet stammt.

Fun Fact: Trotz der mangelnden internationalen Beliebtheit von Gewürztraminer ist die Gewürztraminer-Traube neben dem Riesling eine der 18 edlen Trauben.

Weiterlesen: Hast du einen festlichen Anlass?Hier einige Cocktail-Ideen:

  • Mimose
  • Sangria
  • Champagnercocktails
  • Kir Royale

Weinbau und Gewürztraminer-Regionen

Weinbau und Gewürztraminer-Regionen

Gewürztraminer ist eine pingelige Rebsorte, wenn es um Boden und Klima geht. Obwohl die Rebe kräftig ist, verabscheut sie kalkhaltige Böden und ist anfällig für Krankheiten.

Weinbergmanager behalten Gewürztraminer-Reben normalerweise im Auge - sie knospen früh, reifen unregelmäßig und sind anfällig für Frost. In heißen Klimazonen verliert die Traube ihre natürliche Süße und es gibt nicht genug Säure, um den hohen Zuckergehalt auszugleichen.

Wenn die Weintrauben früher gepflückt werden, um den Säuregehalt zu erhalten, bedeutet dies, dass sich die Aromen der Sorte nicht so entwickeln, wie sie sollten. Die gleichen Aromen verdünnen sich beim Überanbau, um niedrigen Erträgen entgegenzuwirken.

Weiterlesen: Hast du Rotwein im Kopf?Wir empfehlen Ihnen, diese zu versuchen köstliche Malbecs , exotische Chiantis , begehrte Châteauneuf-du-Pape-Weine , und diese intensiven Barberas .

Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Weinregionen dieser Rebsorte.



A. Frankreich

Das Elsass ist der größte Hersteller von Gewürztraminer

Das Elsass ist der größte Gewürztraminer-Produzent der Welt und produziert mehrere außergewöhnliche süße und weniger süße Weine. Die Stile reichen von sehr trockenem Hausstil (Trimbach) bis sehr süß . Sie finden auch Gewürz für die späte Ernte, gekennzeichnet als Vendange Tardive und Sélection de Grains Nobles (mit Trauben, die von Edelfäule betroffen sind)

Die natürliche Süße der Gewürztraminer-Trauben trägt zur Herstellung köstlicher Dessertweine bei.

Achten Sie bei den besten Gewürztraminer-Flaschen des Elsass auf die Flaschen Grand Crus und Haut Rhin (ein Gebiet mit vielen Grand Cru-Weinbergen).



B. Vereinigte Staaten

Gewürztraminer-Reben wurden in den 1960er Jahren in ganz Kalifornien gepflanzt

Gewürztraminer-Reben wurden in den 1960er Jahren in ganz Kalifornien gepflanzt. Die besten Gewürzweine aus den USA stammen aus kühleren Weinregionen mit hoch gelegenen Weinbergen wie Sonoma, Anderson Valley oder Monterey. Hier finden Sie auch einige großartige Gewürzweine aus Oregon, Washington und New York.

Weiterlesen: Roséweine handverlesen aus aller Welt - für Ihren Keller und für Ihren Brunch-Tisch!



C. Italien

Gewürztraminer wird in Südtirol in kleinen Mengen gepflanzt

Gewürztraminer wird in Südtirol in kleinen Mengen gepflanzt. Aufgrund der Schwierigkeiten beim Anbau dieser Traube bevorzugen italienische Winzer die aromatische Traube Muscat (Moscato.)



D. Deutschland

Gewürztraminer aus Deutschland

Der Gewürztraminer aus Deutschland wird überwiegend trocken hergestellt, um die natürliche Extravaganz der Traube zu mildern.



E. Andere Weinregionen

Österreich, Australien, Chile, Neuseeland, Spanien und Osteuropa.

Gewürztraminer Wein wird auch in anderen Regionen hergestellt, darunter in Österreich, Australien, Chile, Neuseeland, Spanien und Osteuropa.

Wie schmeckt dieser Wein?

Geschmack und Eigenschaften von Gewürztraminer Wein

Geschmack und Eigenschaften von Gewürztraminer Wein

Wenn Sie eine Flasche Gewürztraminer Wein öffnen, werden Sie mit komplexen Aromen begrüßt. Es bietet atemberaubende Noten von Litschifrüchten, Aprikosenkernen, Rosenblättern, Grapefruits und tropischen Früchten. Edle Fäulnisweine haben auch getrocknete Früchte und Honignoten.

Gewürzweine, die nicht aus dem Elsass AOC oder dem Elsass Grand Cru AOC stammen, sind normalerweise mittelkräftig und entweder halbsüß oder nicht trocken. Sie zeigen immer noch Typizität, Würze, Fruchtaromen und einen bitteren Abgang.

Auf der anderen Seite, Gewürztraminer Weine aus einem Grand Cru Weinberg sind vollmundig und haben starke Fruchtnoten, Gewürze und eine gute Säure.

Empfohlen