Blog

Guigal (Weinherstellung, Preise, beste Weine 2021)

Neugierig, alles über Guigal zu wissen, bevor Sie eine Flasche für Ihre Weinsammlung kaufen?

Das Weingut E. Guigal (Établissements Guigal) beherbergt einige der besten Weine der Rhone und wird von einer Familie leidenschaftlicher Winzer und Önologen geführt. Die faszinierende Geschichte, die traditionellen Weinbereitungstechniken und die Alterung machen Guigal-Weine in der Weinwelt sehr gefragt.

Machen wir also eine Tour durch das E. Guigal Estate und entdecken Sie dessen faszinierende Geschichte, einzigartige Weinbereitung, Geschmack unddie besten Weine von E. Guigal, um im Jahr 2021 zu investieren.

Finden Sie auchDer einfachste Weg, um in diese erlesenen Weine zu investieren!



Weiterführende Literatur

Möchten Sie in erlesene Weine investieren? in diesem aufschlussreichen Leitfaden .

Dieser Artikel enthält

  • Eine kurze Einführung in das Weingut Guigal
  • Die Ursprünge von Guigal: Eine Geschichte von Leidenschaft und Engagement
  • Guigal Weinberge und Weine
  • Guigal: Weinbau und Weinherstellung
  • Die besten Guigal-Weine im Jahr 2021 (einschließlich Verkostungsnotizen, Preise)
  1. 2000 E. Guigal Côte Rôtie La Landonne - La Turque - La Mouline Sortiment, Rhône
  2. 1978 E. Guigal Cote Rotie La Mouline
  3. 2005 E. Guigal Côte Rôtie Hommage an Etienne Guigal
  4. 1988 E. Guigal Cote Rotie La Landonne
  5. 1985 E. Guigal Côte Rôtie La Turque
  6. 2003 E. Guigal Hermitage Ex-Voto
  7. 2010 E. Guigal Ermitage Ex-Voto Blanc
  8. 2015 E. Guigal Condrieu Lumineszenz
  9. 2008 E. Guigal Château d'Ampuis Côte Rôtie
  10. 2002 E. Guigal Condrieu La Doriane
  • Sollten Sie in Weine von E. Guigal investieren?
  • Investieren Sie in authentische Guigal und andere feine Weine durch Wine Club

Eine kurze Einführung in das Weingut Guigal

Eine kurze Einführung in das Weingut Guigal

E. Guigal ist eines der renommiertesten Weingüter der Rhone, das 1946 von Etienne Guigal, Ampuis (Frankreich), gegründet wurde. Etiennes Sohn Marcel Guigal verwaltet es derzeit.

Der Sohn von Marcel, Philippe Guigal, war ein aktiver Winzer und war Direktor und Önologe.

Interessanterweise besitzt Guigal nur 150 Morgen Weinberge in Cote Rotie, Saint-Joseph, Eremitage, Crozes-Hermitage, Condrieu und Chateauneuf du Pape. Sie produzieren auch einige Weine aus den Appellationen Gigondas, Tavel und Côte du Rhône.


Guigal ist nicht nur ein brillanter Weinproduzent, sondern auch ein erfolgreiches Verhandlungsunternehmen.

Sie haben Zugang zu den besten Weinbergen des Rhonetals. Sie kaufen die besten Trauben aus der ganzen Region und vinifizieren 33%. Cote Rotie und 45%. Condrieu Weine .


Erstaunlich ist, dass sie all dies in weniger als 60 Jahren erreicht haben, verglichen mit anderen berühmten europäischen Winzern, die es seit dem 19. Jahrhundert oder früher gibt!

Noch heute probieren Marcel und Philippe Guigal ständig Weine (durchschnittlich 200 pro Tag!). Dann wählen sie die besten 1% dieser Rhône-Weine aus.

Lesen Sie auch: Auf der Suche nach Cocktailrezepten?Versuche dies Geschmackvolle Sangria oder ein Köstliche Mimose .

Die Ursprünge von Guigal: Eine Geschichte von Leidenschaft und Engagement

Die Ursprünge von Guigal: Eine Geschichte von Leidenschaft und Engagement

Etienne Guigal kam nach Ampuis, um Aprikosen zu pflücken, da seine Familie sich nicht mehr um ihn kümmern konnte.


In den 1930er Jahren, als er erst 14 Jahre alt war, half ihm sein Bruder Philippe Guigal, einen Job im Vidal Fleury-Betrieb, dem größten Weingut der Rhone, zu bekommen.

Innerhalb von 15 Jahren wurde Etienne vom Beschneiden der Weinberge zum Kellermeister bei Vidal Fleury. 1946 gründete er seine eigene Firma, E. Guigal.

Leider war Etienne 1961 von Blindheit betroffen, und Marcel Guigal (noch Student) musste eingreifen, um den Platz seines Vaters einzunehmen.

Heute arbeiten Marcel und sein Bruder zusammen mit ihren Frauen unermüdlich daran, das Anwesen in Guigal zu verbessern.

Werfen wir einen Blick auf ihre bedeutenden Erfolge.

  • 1995 erwarben sie Chateau d’Ampuis , ein historisch reiches Renaissance-Schloss.
  • Im Jahr 2001 kauften sie Jean-Louis Grippat und de Vallouit Domaines.
  • Bald darauf, im Jahr 2003, tauchte Guigal in die Kunst der Fassherstellung ein.
  • Guigal kaufte die Domaine de Bonserine im Jahr 2003 - obwohl die Domäne ihre Unabhängigkeit behält, während sie Guigals Unterstützung genießt.
  • 2017 kauften sie das Château de Nalys in Châteauneuf du Pape und markierten damit ihre Präsenz in der südlichen Rhone.

Von einigen Quadratmetern auf 3 Hektar Keller ist die Familie Guigal mit der gleichen unerschütterlichen Entschlossenheit, mit der sie begonnen hat, gewachsen und hat sich verbessert.

Weiterlesen: Lieben Sie Rotwein?Entdecke die Fruchtiger Barbera-Wein und Intensiver Malbec .

Schauen wir uns die Weinberge von E. Guigal genauer an, die sich über das Rhonetal erstrecken.


Guigal Weinberge und Weine

Guigal Weinberge und Weine

Die reichen Böden und das optimale Klima machen die Weinberge von E. Guigal zu den besten in der Appellation.

Hier finden Sie alles, was Sie über sie wissen müssen.



1. Cote Rotie

Cote Rotie

In dieser nördlichen Rhone-Appellation werden die drei besten Rotweine von Guigal, La Landonne, La Mouline und La Turque (zusammen als La Las bekannt) hergestellt. Dieses La La Trio oder Guigals 'Trilogie' werden aus den drei besten Cote Rotie-Weinbergen von Guigal hergestellt.

Die Weinberge erstrecken sich über den Fluss Reynard in Cote Brune (stromaufwärts) und Cote Blonde (stromabwärts).

Die Schiefer- und Eisenböden der Weinberge von Cote Brune produzieren intensive Syrah-Trauben, die voller Charakter sind. Andererseits sind die kalksteinreichen Sandböden von Cote Blonde sowohl für Syrah als auch für Viognier-Trauben perfekt.

Zu den Top-Weinen von Cote Rotie gehören:

  • Château d’Ampuis: Dies Rotwein ist typischerweise eine Mischung aus 93% Syrah und 7% Viognier-Trauben .
  • La Landonne: Dieser Syrah-Wein wird aus den Früchten des Weinbergs La Landonne hergestellt.
  • La Mouline: La Mouline ist ein Wein aus einem Weinberg und eine Mischung aus 89% Syrah und 11% Viognier.
  • La Turque: Der letzte Teil von 'The Trilogie', La Turque, ist ein Weinberg mit einer Mischung aus 93% Syrah und 7% Viognier.
  • Brünette und Blondine aus Guigal: Dieser Wein ist normalerweise eine Mischung aus 96% Syrah- und 4% Viognier-Trauben.


2. Condrieu

Die Weinberge dieser nördlichen Rhône-Appellation sind Viognier-Trauben gewidmet. Das liegt daran, dass die steilen Weinberge gut durchlässige Böden haben - perfekt für diese Rebsorte.

Condrieu produziert zwei Hauptweine:

  • La Doriane: Ein aromatischer Weißwein aus 5 Top-Terroirs von Condrieu
  • Lumineszenz: Guigal hat nur drei Jahrgänge dieses seltenen süßen Dessertweins produziert.

Lesen Sie auch: Ausschau halten nach Leckere Flasche Champagner für deine nächste Veranstaltung? Wir können Ihnen auch bei der Suche helfen Das richtige Glas um es zu servieren!



3. Saint-Joseph

Weinberge des Heiligen Josef

Die Weinberge von Saint Joseph weisen steile Südhänge und Granitböden auf - perfekt für die Rebsorten Syrah, Marsanne und Roussanne.

Die drei bemerkenswerten Saint-Joseph-Weine sind:

  • Lieu Dit - Rot: Dieser Rotwein ist bekannt für seine würzigen Noten.
  • Lieu Dit - Weiß: Es ist ein fleischiger Weißwein, der wegen seiner aromatischen Nase geliebt wird.
  • Vignes de l'hospice: Es ist ein Syrah-Rebsortenwein, der für seinen kühnen und intensiven Körper bewundert wird.


4. Eremitage

Guigals Hermitage-Weinberge

Die Hermitage-Weinberge von Guigal befinden sich auf felsigen, granitreichen Böden. Die Rotweine der Appellation werden aus Syrah-Trauben hergestellt, während die Weißweine aus Marsanne und Roussanne hergestellt werden.

Hier sind die beiden wichtigsten Hermitage-Weine.

  • Ex-Voto-Rotwein: Dieser Rotwein wird aus den alten Weinbergen der Weinberge Bessards, Greffieux, Murands und Hermite hergestellt.
  • Ex-Voto-Weißwein: Es ist ein aromatischer Weißwein, der nur in außergewöhnlichen Jahrgängen hergestellt wird.

Lesen Sie auch: Willst du den besten Weißwein?Entdecken Sie die Aromen von Reichhaltiger Sauvignon Blanc und Aromatischer Rieslingwein .



5. Crozes-Hermitage

Crozes-Hermitage

Guigals Crozes-Hermitage-Weinberge genießen gut durchlässige warme Kieselböden. Sie sind den Trauben Syrah, Marsanne und Roussanne gewidmet.

Die beiden Crozes-Hermitage-Weine sind:

  • Crozes-Hermitage Red: Es ist ein fruchtiger Rotwein mit Gewürznoten.
  • Crozes-Hermitage White: Dieser Weißwein wird für seinen frischen und fruchtigen Geschmack bewundert.


6. Châteauneuf du Pape

Chateauneuf Papst

Das Chateauneuf Papst Weinberge bestehen aus 13 Rebsorten, wobei Grenache, Syrah, Mourvedre und Cinsault die wichtigsten sind.

Die Trauben profitieren von den kalkhaltigen Böden und den warmen Mistralwinden der Region.

Die Weine von Châteauneuf du Pape:

  • Saintes Pierres de Nalys: Es ist ein aromatischer Weißwein, der die reichen Aromen der Südrhône zeigt.
  • Chateau Nalys - Grand Vin: Dieser Wein ist bekannt für seine pfirsichfarbenen Aromen.

Lesen Sie auch: Erkunden Alles über Chateauneuf du Pape mit dieser detaillierten Anleitung.

Guigal: Weinbau und Weinherstellung

Weinbau und Weinherstellung

Guigals außergewöhnlicher Weinherstellungsprozess beginnt in den Weinbergen und stellt sicher, dass jede Rebe die besten Rhône-Böden erhält. Sie glauben (und das zu Recht), dass die Böden das Geheimnis einer konzentrierten und ausgewogenen Frucht sind.

Von der Knospung bis zur Ernte werden die Weinberge ständig überwacht und beschnitten. Der Schwerpunkt liegt auf der Erzeugung geringer Erträge, um natürlich konzentrierte Trauben zu erhalten.

Guigal folgt traditionellen Rhone-Weinbereitungstechniken. Schauen wir sie uns genauer an.

  • Alle Guigal-Weine werden aus Hefefermentation und mit minimalem Eingriff des Winzers des Weinguts hergestellt. Sie führen keine Schönung oder Filtration durch.
  • Jeder Wein verbringt einige Zeit im Keller, um die Tannine zu integrieren und Aromen zu entwickeln.

Tatsächlich entwickeln sich die besten Guigal-Weine wie La Mouline zwischen drei und vier Jahren.

  • Schließlich werden ihre besten Weine in neuen Eichenfässern (im eigenen Haus hergestellt) gereift, die den Geschmack der Früchte verbessern, indem sie dem Wein Eichennoten verleihen.

Jedes Jahr produziert Guigal rund 800 Eichenfässer, um den jährlichen Weinbedarf zu decken.

Lesen Sie auch: Machen Sie einen Ausflug nach Die schöne Chianti Weinregion mit diesem umfassenden Artikel.

Sind Sie bereit, sich einige der köstlichen Weine von Guigal anzusehen?

Die besten Guigal-Weine im Jahr 2021 (einschließlich Verkostungsnotizen, Preise)

Hier sind einige der besten Weine von E. Guigal, die Sie im Jahr 2021 investieren können.



1. 2000 E. Guigal Côte Rôtie La Landonne - La Turque - La Mouline Sortiment, Rhône

2000 E. Guigal Côte Rôtie La Landonne - La Turque - La Mouline Sortiment, Rhône

Mit drei der besten Weine von Guigal - La Landonne, La Turque und La Mouline - ist dieses Sortiment von drei Jahrgängen aus dem Jahr 2000 der beste Weg, um Guigals außergewöhnliche Weinherstellung zu schätzen.

Die Weine werden aus den Früchten der besten Weinberge hergestellt und zeigen die Kühnheit Syrah Traube von seiner besten Seite. Außerdem verleiht die Reifung in Eichenfässern den Weinen würzige und herzhafte Noten.

Preis von 2000 E. Guigal Cote Rotie La Landonne - La Turque - La Mouline Sortiment, Rhone: 2.547 US-Dollar



2. 1978 E. Guigal Cote Rotie La Mouline

1978 E. Guigal Cote Rotie La Mouline

Der 1978er E. Guigal Cote Rotie La Mouline, einer der Spitzenweine von Guigal, spiegelt das Terroir mit seinen brütenden dunklen Fruchtnoten wider.

Die Nase öffnet sich zu Trüffel- und Gewürznoten. Der Wein ist dick am Gaumen mit einem anhaltenden Abgang von roten Früchten.

Preis von 1978 E. Guigal Cote Rotie La Mouline: 4.329 US-Dollar

Lesen Sie auch: Tauchen Sie ein in die Welt von Exotischer Zinfandel Wein !



3. 2005 E. Guigal Cote Rotie Hommage an Etienne Guigal

2005 E. Guigal Cote Rotie Hommage an Etienne Guigal

Die E. Guigal Cote Rotie Hommage aus dem Jahr 2005 ist ein Inbegriff für Kraft und Eleganz und ein Muss für Weinliebhaber.

Die Nase verströmt Aromen von schwarzem Pfeffer, Gewürzen und roten Früchten. Der Gaumen hat eine komplexe Tiefe, die dem Wein einen langen Abgang verleiht.

Preis von 2005 E. Guigal Cote Rotie Hommage an Etienne Guigal: $ 605



4. 1988 E. Guigal Cote Rotie La Landonne

1988 E. Guigal Cote Rotie La Landonne

Die 1988er La Landonne von E. Guigal hat eine subtile Nase mit pfeffrigen, rauchigen Aromen. Der Gaumen hat eine tiefe Komplexität von Aromen von roten und schwarzen Früchten.

Preis von 1988 E. Guigal Cote Rotie La Landonne: 1.009 US-Dollar

(Ein weiterer Tipp: Wenn Sie ein Fan von fruchtigen Weinen sind, probieren Sie die Rotweine von E. Guigal Cote du Rhone, insbesondere Cotes du Rhone Rouge.)



5. 1985 E. Guigal Cote Rotie La Turque

1985 E. Guigal Cote Rotie La Turque

Der erste La Turque-Jahrgang, diese 1985er Flasche von E. Guigal, ist eine perfekte Balance zwischen reichen Aromen und komplexen Aromen.

Die Nase hat schöne und reichhaltige Raucharomen mit subtilen Noten von feuchter Erde. Der Gaumen hat eine spürbare Säure mit Noten von schwarzen Früchten, Cassis und Oliven.

Preis von 1985 E. Guigal Cote Rotie La Turque: 1.693 US-Dollar

Lesen Sie auch: Erkunden Leckere Rosenweine aus aller Welt!



6. 2003 E. Guigal Ermitage Ex-Voto

2003 E. Guigal Ermitage Ex-Voto

Dieser Syrah reift seit vier Jahren in neuer französischer Eiche und ist ein perfektes Beispiel für einen reichen und intensiven Wein.

Die komplexe Nase hat geschichtete Noten von Cassiscreme, geräuchertem Fleisch, Lakritz, Gewürzen und Frühlingsblumen. Der Wein hat einen schweren Körper, aber die Tannine sind glatt und samtig.

Preis von 2003 E. Guigal Ermitage Ex-Voto: $ 547

Empfohlen