Blog

Malbec Wein - Weinherstellung, beste Weine, Preise (2021)

Was macht Malbec so besonders?Informieren Sie sich vor dem Kauf einer Flasche über Malbec-Wein.

Seine komplexen und dennoch zugänglichen Fruchtaromen und intensiven Aromen machen Malbec zu einem Favoriten unter Rotweinliebhabern. Obwohl es als Mischpartner für französische Weine verwendet wurde, ist es der argentinische Ausdruck, der in den letzten zwei Jahrzehnten sehr beliebt geworden ist.

Wie wurde diese französische Rebsorte zur berühmtesten Rebsorte Argentiniens? Wie schmeckt der Wein?

Entdecken Sie in diesem Artikel die Welt des Malbec-Weins - seine farbenfrohe Geschichte, die einzigartige Weinbereitung, die herrlichen Weinregionen undDie besten Malbec-Weine, die man 2021 kaufen kann.

Finden Sie es auch herauseine problemlose Möglichkeit zu kaufen und zu investierendiese köstlichen Rotweine.



Weiterführende Literatur

Möchten Sie in guten Wein investieren? Schau dir das an ausführlicher Artikel, um alles über Weininvestitionen zu erfahren .

Dieser Artikel enthält

  • Was ist Malbec Wein?
  • Eine kurze Geschichte von Malbec
  • Malbec-Traube: Klima, Terroir
  • Malbec Weinbau und Weinherstellung
  • Malbec Vs. Merlot und Pinot Noir
  • Malbec Weinregionen
  • Malbec Weinstile
  • Malbec Weingeschmack und Speisenpaarungen
  • Beste Malbec-Weine zum Kaufen im Jahr 2021 (einschließlich Verkostungsnotizen, Preise)
  1. 2010 Tiano & Nareno Travesía 1908, Mendoza, Argentinien
  2. 2003 Château Lagrézette Le Pigeonnier, Frankreich
  3. 2014 Vina Cobos 'Cobos' Chañares Anwesen Malbec, Tunuyán, Argentinien
  4. 2012 Catena Zapata Adrianna Weinberg 'Mundus Bacillus Terrae' Malbec, Gualtallary, Argentinien
  5. 2009 Vina Cobos 'Cobos' Marchiori Estate Malbec, Perdriel, Argentinien
  6. 2012 Wolkenbruch Malbec, Margaret River, Australien
  7. 2012 Devil Proof Malbec, Alexander Valley, USA
  8. 2009 Georges Vigouroux Schloss Haute-Serre 'Icône', Cahors, Frankreich
  9. 2016 Catena Zapata Adrianna Weinberg 'River Stones' Malbec, Gualtallary, Argentinien
  10. 2016 PerSe ‘Iubileus’, Gualtallary, Argentinien
  • Sollten Sie in Malbec Wein investieren?

Was ist Malbec Wein?

Malbec Wein

Malbec ist eine dunkelhäutige Traube, die vollmundige, tief purpurrote, fast undurchsichtige Weine hervorbringt. Die Traube wird hauptsächlich in Cahors (Frankreich) und Mendoza (Argentinien) angebaut.

Im Gegensatz zu anderen berühmten Rotweinen wie Merlot und Pinot Noir hat Malbec-Wein einen hohen Alkoholgehalt von bis zu 15% ABV und einen mittleren Tanninspiegel. Es wird wegen seines starken fruchtigen Geschmacks und der intensiven Leder- und Gewürznoten genossen.


Malbec ist auch eine gängige Rebsorte für Bordeaux-Mischweine mit Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc.

Mal sehen, wie alles begann.


Eine kurze Geschichte von Malbec

Auxerrois

Bekannt mit verschiedenen Namen wie Cot und Pressac, werden die frühesten Erwähnungen von Malbec als Auxerrois in Aufzeichnungen des 16. Jahrhunderts gefunden. Es wurde in den 1780er Jahren 'Malbec' genannt, als es von einem ungarischen Bauern, Monsieur Malbeck, in der Region Bordeaux gepflanzt wurde.

Malbec wurde weit verbreitet in Cahors und Bordeaux gepflanzt, wo es als Cot bekannt war. Malbec-Weine blieben aber lange Zeit im Schatten hochwertiger Bordeaux-Weine. Das liegt daran, dass Malbec-Weine zu dieser Zeit über die Bordeaux-Märkte nach England gelangten.

Die Bordeaux-Winzer weigerten sich, Malbec-Weine von Cahors zu verkaufen, bevor sie ihren Bestand verkauften. Infolgedessen wurden Malbec-Weine als billige Tafelweine verkauft, und die Weinberge von Cahors begannen zu erschöpfen.

Sie waren weiter vom Frost von 1956 betroffen, der 75% der Malbec-Reben zerstörte. Im Gegensatz zu Bordeaux, wo die Vignerons diese „illoyale“ Traube aufgaben, pflanzten die Winzer von Cahors die meisten Weinberge neu.


Michel Pouget (französischer Agronom) rettete diese sterbende französische Rebsorte, indem er sie am 17. April 1853 auf Wunsch von Domingo Faustino Sarmiento (dem Präsidenten von Argentinien) in die Region Mendoza brachte. Heute wird dieser Tag als Welt-Malbec-Tag gefeiert.

Die argentinischen Malbec-Weine blieben einige Zeit leicht zu trinkende Tafelweine. Erst im 20. Jahrhundert stabilisierte sich die argentinische Wirtschaft endgültig. Dies ermöglichte es den Winzern, in ihre Weingüter zu investieren und sich auf anspruchsvollere Weine im Fassalter zu konzentrieren.

Diese Malbecs waren so strukturiert und komplex, dass sie sofort weltweit zum Hit wurden!

Sie fragen sich, warum die Traube in Frankreich nicht so erfolgreich war wie in Argentinien?Die Antwort liegt in den Umweltbedingungen dieser Regionen.

``

Malbec-Traube: Klima, Terroir

Klima und Terroir

Malbec ist eine schwer zu züchtende Traube - der Grund, warum sie in Frankreich nicht so erfolgreich war.

Es ist anfällig für Schädlinge, Pilzkrankheiten wie Coulure, Fäulnis und Frost während der Vegetationsperiode. Dies machte es schwierig, nach dem Frost von Bordeaux von 1956 wiederzubeleben.

Das heiße und trockene Klima Argentiniens und die trockenen Böden eignen sich jedoch am besten für Malbec-Reben. In Cahors AOC wird die Rebsorte auf hoch gelegenen Hügeln gepflanzt, sodass die Weinpflanzen maximales Sonnenlicht erhalten.

Malbec-Trauben wachsen am besten auf kalkhaltigen oder lehmigen Kalkböden.

Weinbau und Weinherstellung

Weinbau und Weinherstellung

Malbec-Weine werden oft mit anderen roten Rebsorten wie Tannat, Merlot und Cabernet Sauvignon gemischt, um leichtere und rustikalere Weine mit dunklen Fruchtaromen herzustellen.

In Cahors müssen die Weine mindestens 70% Malbec-Trauben enthalten, der Rest ist Tannat oder Merlot. Auf der anderen Seite kann der Winzer in Argentinien mit seinen Malbec-Mischungen experimentieren, um reichhaltigere und schmackhaftere Weine mit Aromen von roten Früchten herzustellen.

Das Klima ist ein weiterer wichtiger Faktor, der die Weine von Malbec beeinflusst. Zum Beispiel haben kaltes Klima und hochgelegene Weine mehr Kirschgeschmack, während die Weine von warmen Temperaturen dunkle Beeren- und Schwarzfruchtnoten haben.

Darüber hinaus werden Malbec-Weine normalerweise in Eichenfässern gereift, um dem Wein mehr Struktur zu verleihen, was ihnen ein gutes Alterungspotential verleiht.

Weiterführende Literatur:

Lagern Sie Ihren Wein richtig mit Diese einfache Anleitung zum Entwerfen Ihres eigenen Weinkellers.

Wie vergleicht sich Malbec-Wein mit anderen berühmten Rotweinen?

Malbec Vs. Merlot und Pinot Noir

Malbec Wein

Im Vergleich zu Merlot und Pinot Noir besteht kein Zweifel daran, dass Malbec einige Merkmale der beiden Rebsorten aufweist. Sowohl Merlot als auch Malbec produzieren leicht zu trinkende Weine. Ebenso wie Pinot Noir ist Malbec eine schwer zu kultivierende Traube.

Das gesagt, Malbec Weine haben einige unterschiedliche Eigenschaften.


Was ist der Unterschied zwischen Merlot und Malbec?

  • Im Vergleich zu Merlot ist Malbec leichter mit mehr Fruchtaromen und Säure.
  • Im Glas zeigt Merlot eine rubinrote Farbe im Gegensatz zu Malbecs dunkelviolettem Körper.
  • Zu den wichtigsten Merlot-Traubenregionen gehören Bordeaux in Frankreich, Kalifornien und Oregon in den USA sowie Salta in Chile.
Merlot Wein
Merlot Wein

Was ist der Unterschied zwischen Pinot Noir und Malbec?

  • Malbec-Wein ist schwerer als Pinot Noir und hat eine weniger aromatische Komplexität.
  • Im Vergleich zum undurchsichtigen Malbec-Wein hat der Pinot Noir eine durchscheinende rote Farbe.
  • Obwohl beide Trauben aus Frankreich stammen, wird Malbec hauptsächlich in Patagonien, Cahors, Südafrika und Neuseeland angebaut. Auf der anderen Seite bleibt Pinot Noir die Star-Traube Frankreichs, wobei Champagner, Burgund, Elsass und Loiretal die Schlüsselregionen sind.
Pinot Noir Wein
Pinot Noir Wein

Weiterlesen: Entdecken Sie andere großartige sammelbare Rotweinflaschen und kellerwürdige Weißweine für Ihre Sammlung.

Malbec Weinregionen

Werfen wir einen Blick auf die bedeutenden Weinregionen der Welt in Malbec.



1. Frankreich

Cahors
Cahors

Wie wir gesehen haben, stammt French Malbec hauptsächlich aus Cahors, einer südwestlichen Weinbezeichnung des Landes. Cahors 'Malbec-Weine sind bekannt für ihr mittleres Tannin und ihre rustikalen Ledernoten. Cahors-Weine haben weniger Fruchtaromen als der argentinische Malbec.

Obwohl Malbec in der Region Bordeaux nicht so weit verbreitet ist, ist es eine wichtige Traubenmischung in der berühmten Bordeaux-Mischung. Mit Malbec enthält die Bordeaux-Mischung auch Cabernet Sauvignon-, Cabernet Franc- und Merlot-Trauben.

Neben Südwestfrankreich wird Malbec auch in geringen Mengen im Loiretal und in der Region Le Midi der Appellation Languedoc verwendet.



2. Argentinien

Haus von Uco
Haus von Uco

Die Unterregionen von Mendoza (insbesondere das Uco-Tal und Luján de Cuyo) produzieren die qualitativ hochwertigsten Malbec-Weine des Landes.

Im Uco-Tal (einschließlich Altamira) können Syrah und Cabernet Franc zu der roten Mischung hinzugefügt werden, um ihr eine Bordeaux-Weinstruktur zu verleihen. In Lujan de Cuyo wird Cabernet Sauvignon als Traubenmischung verwendet.

Im Gegensatz zu Frankreich sind argentinische Malbec-Weine für ihren hohen Säuregehalt, ihren intensiven Fruchtgeschmack und ihre festen Tannine bekannt.

Die anderen großen Malbec-Weinregionen des Landes sind Salta, La Rioja, Patagonien, Catamarca und Buenos Aires.



3. Vereinigte Staaten

Napa Valley

Malbecs Wachstum in den USA war langsam und stetig. Das Interesse an Malbec wuchs, als es in Meritage-Weinen (Bordeaux-Rotmischungen) verwendet wurde.

Während dieser Zeit wurden auch Malbec-Rebsorten aus Kalifornien immer beliebter, und die Traube konkurrierte bald mit anderen bedeutenden Rebsortenweinen wie Merlot.

Zu den wichtigsten Malbec-Weinregionen in den USA gehören Napa Valley und Sonoma Valley. Abgesehen davon sind Malbec-Pflanzungen auch in Oregon, im US-Bundesstaat Washington, in New Jersey und in New York zu sehen.



4. Andere Regionen

Andere Regionen

Malbec-Weine werden auch in Chile, Australien, Italien, Neuseeland, Südafrika und Kanada hergestellt.

Lesen Sie auch: Erkunden köstlicher Sekt aus aller Welt!

Malbec Weinstile

Weinstile

Malbec-Wein kann entweder eine Rebsorte oder eine Mischung aus verschiedenen roten Trauben sein.

  • Rebsorte: Malbec-Rebsorten sind trocken, vollmundig und haben geschmeidige Tannine. Sie bieten reine Malbec-Aromen von Leder, dunklen Früchten, schwarzen Kirschen und Kakao.
Variental


  • Mischungen: Malbec wird auch mit anderen Rebsorten gemischt, um den Wein komplexer und manchmal leichter zu machen. Tannat wird hinzugefügt, um dem Wein einen rustikalen Geschmack zu verleihen, während die Kombination mit Merlot leichtere und leicht zu trinkende Rotweine ergibt.
Mischung

Empfohlen