Blog

Moscato d'Asti: Weinregion, beste Weine (2021)

Neugierig zu entdecken, was Moscato d’Asti zu einem der beliebtesten Weine Italiens macht?

Die Popularität dieses leichten, aromatischen piemontesischen Weins stieg im letzten Jahrzehnt sprunghaft an - besonders nachdem er von berühmten Sängern wie Kanye West und Drake in der Popkultur gelobt wurde!

Dieser Dessertwein ist sehr beliebt für seinen delikaten Geschmack, seine cremige Textur und seine komplexen Aromen. Es macht eine lustige Ergänzung zu Ihrem Weinschrank!

Was macht Moscato d’Asti zum ultimativen Favoriten? Was ist einzigartig in seinem Weinherstellungsprozess?

In diesem Artikel finden Sie alle Antworten, einschließlichwie Moscato d'Asti gemacht wirdund welche sind die besten Weine, um im Jahr 2021 zu kaufen.



Weiterführende Literatur

Ace Ihr Weininvestitionsspiel mit diesem in diesem aufschlussreichen Leitfaden .

Dieser Artikel enthält:

(Klicken Sie auf die unten stehenden Links, um zu einem bestimmten Abschnitt zu gelangen.)

  • Alles, was Sie über Moscato d’Asti wissen müssen
  • Eine kurze Geschichte von Moscato d’Asti
  • Die 'Asti-Methode' der Weinbereitung
  • Weinregion
  • Moscato d’Asti Geschmack und wie man ihn serviert
  • Die besten Moscato d’Asti-Weine zum Kauf im Jahr 2020 (einschließlich Verkostungsnotizen, Preise)
  1. Ca 'd'Gal Vigna Vecchia 2011
  2. Michele Chiarlo Nivole 2016
  3. De Miranda Vertrag 2013
  4. Elio Perrone Sourgal 2015
  5. Ca 'd'Gal Sant'Ilario 2015
  6. Elvio Cogno Moscato d'Asti DOCG 2016
  7. Reis Moscato d'Asti DOCG 2018
  8. Rinaldi Vini Moscato d'Asti DOCG 2017
  9. Rizzi Moscato d'Asti DOCG 2016
  10. Pio Cesare Moscato d'Asti DOCG 2015


Alles, was Sie über Moscato d’Asti wissen müssen

Alles, was Sie über Moscato d’Asti wissen müssen

Moscato d’Asti ist ein halbschaumiger Dessertweißwein aus der Rebsorte Moscato Bianco, auch bekannt als Muscat Blanc a Petits Grains. Der Wein wird unter dem Asti DOCG im norditalienischen Piemont hergestellt.


Wie hat alles angefangen?



Eine kurze Geschichte von Moscato d’Asti

Eine kurze Geschichte von Moscato d’Asti

Moscato Bianco ist eine der ältesten Rebsorten Italiens. Aus der Traube werden verschiedene Arten von Moscato-Wein hergestellt.


Die Ursprünge des Moscato d’Asti-Weins lassen sich bis ins 14. Jahrhundert in seiner Heimat Piemont zurückverfolgen.

Weinproduzenten stellten Moscato d’Asti hauptsächlich für den persönlichen Verbrauch her. Deshalb wurde dieser Wein ursprünglich als 'Winzerwein' wahrgenommen.

Aufgrund seines niedrigen Alkoholgehalts (normalerweise um 5,5% ABV) war es das perfekte Getränk zum Mittagessen und als Aperitif nach dem Abendessen.

Das moderne Verfahren zur Herstellung von Moscato d’Asti nahm jedoch in den 1870er Jahren Gestalt an, als die Winzer begannen, Moscato d’Asti im frizzanten (sanft funkelnden) Stil herzustellen.


Zu diesem Zeitpunkt wurde der Wein als kommerzieller Wein immer beliebter.

Weiterführende Literatur:

Ein festlicher Anlass? Hier sind die besten Champagnerflaschen um Ihre Gäste zu beeindrucken!

In der Zwischenzeit nehmen Sie eine kühle orange Mimose oder die tropische Sangria während Sie mehr über Moscato d’Asti lesen!




Die 'Asti-Methode' der Weinbereitung

Das

Die Asti-Methode wird hauptsächlich zur Herstellung von süßem Sekt verwendet.

Diese Methode trägt dazu bei, die Frische und die fruchtigen Aromen der Moscato-Traube zu bewahren.

Sobald die Trauben reif sind, werden sie manuell geerntet und vorsichtig zum Weinberg transportiert. Dann werden sie sanft zerkleinert, damit ihre floralen Aromen erhalten bleiben.

Der Traubenmost (frisch gepresster Traubensaft) wird bei Temperaturen unter 0 ° C aufbewahrt, um den Fermentationsprozess zu verlangsamen.

Die Fermentation erfolgt üblicherweise mit dem Charmat-Martinotti Methode (ähnlich wie Prosecco) in unter Druck stehenden Edelstahltanks.

Sobald der Wein einen Alkoholgehalt von 5% erreicht hat, wird die Temperatur auf einen Gefrierpunkt gesenkt, sodass die Hefe den Zucker nicht in Alkohol umwandeln kann. Auf diese Weise behält der Wein seinen hohen Restzuckergehalt (ca. 100 Gramm pro Liter).

Das Nebenprodukt des Fermentationsprozesses ist Kohlendioxid. Ein Teil dieses Kohlendioxids wird im Tank eingeschlossen, wo es leicht sprudelt. Wie alle Frizzante-Weine muss Moscato d’Asti mindestens 1 Druckatmosphäre haben.

Die Asti-Methode beinhaltet keine Nachgärung, die typisch für die meisten Schaumweine ist, die nach der traditionellen Methode hergestellt werden.

Bei der traditionellen Methode müssen Winzer den Wein ein zweites Mal fermentieren, entweder in einem Tank oder direkt in der Flasche. Zum Beispiel wird Champagner (der normalerweise aus Chardonnay-Trauben hergestellt wird) in der Flasche sekundär fermentiert, und dann wird der Wein sprudelnd.

Ein anderer berühmter Wein, der die Asti-Weinherstellungsmethode durchläuft, ist Asti Spumante.

Weiterführende Literatur::

Beste Rotwein ?Wir haben das handverlesen beste Malbecs , gefragte Zinfandels , Châteauneuf du Pape Weine , und Barbera-Weine für dich!

Aber wie unterscheidet sich Asti Spumante von Moscato d’Asti?

Es gibt einige wesentliche Unterschiede.

Im Vergleich zu Moscato d'Asti ist Asti Spumante:

  • Voll funkelnd (mindestens 5 Atmosphären)
  • Viel trockener
  • Hat einen höheren Alkoholgehalt (ca. 9% ABV)

Lesen Sie auch: Den besten Weißwein finden Sie hier diese knusprigen Sauvignon Blancs und erstaunliche Rieslinge . Überprüfen diese beliebten Rosenweine auch!



Die Asti Weinregion

Die Asti Weinregion

Das Asti Region befindet sich in der Appellation Piemont. Es hat ein mildes Klima, das vom Mittelmeer beeinflusst wird, mit warmen Wintern und kühlen Sommern.

Das Terroir besteht hauptsächlich aus Kalkstein, Ton, Sand und kalkhaltigen Sedimenten.
Ein weiterer sehr beliebter piemontesischer Wein ist der Rotwein Barolo, aber

Moscato d’Asti Geschmack und wie man ihn serviert

Moscato d’Asti Geschmack und wie man ihn serviert

Ein Schluck Moscato d’Asti nimmt Sie mit auf eine aufregende Reise voller Aromen - normalerweise Mandarine, tropische Früchte, Pfirsiche und Steinobst!

Das Aufbrausen wird die Süße abschwächen und Noten von frischem Obstgeschmack hervorbringen.

Servieren Sie Moscato d’Asti gekühlt (4-10 ° C) in Weiß Weinglas oder tulpenförmiges Glas zusammen mit würzigen Speisen wie Thai-Hühnchen oder salzigen Snacks wie Wurstwaren, Blauschimmelkäse oder Nüssen. Diese herzhaften Aromen gleichen die Süße aus.

Weiterlesen: MöchteGeschenkdas Beste vom Besten? Chianti Wein könnte einfach dein idealer sein!



Wie altert Moscato d'Asti?

Wie altert Moscato d

Moscato d’Asti wird am besten jung genossen, weil die Aromen noch frisch und der Geschmack lebendig sind. Daher sollten Sie im Allgemeinen nach neueren Jahrgängen streben.

Bei guter Lagerung können Moscato d’Asti-Weine jedoch fast fünf Jahre alt werden.

Moscato d’Asti entwickelt in wenigen Jahren ein komplexeres Bouquet von Aromen und eine tiefgoldene Farbe.

Einige Weine wie Ca 'd'Gal Vigna Vecchia, die gut altern, behalten die Frische und den knackigen Geschmack der Muscat-Trauben bis zu 10 Jahre nach der Abfüllung.

Welches sind die besten Moscato d’Asti-Weine, die Sie 2021 kaufen sollten?

Die besten Moscato d’Asti-Weine zum Kaufen im Jahr 2021 (einschließlich Verkostungsnotizen, Preise)



1. Ca 'd'Gal Vigna Vecchia 2011

Das

Dieser sanfte Wein mit leichter Säure bringt eine vielfältige Palette aromatischer Aromen hervor. Sie probieren zuerst frische Aprikosen, Äpfel und Honig, gefolgt von Noten von tropischen Früchten mit einem lang anhaltenden Abgang von Mineralität und Salz.

Preis von Ca 'd'Gal Vigna Vecchia 2011: 89 $

Empfohlen