Artikel

Eröffnung Silver Silver

silveroak.jpgVon Robert Farmer

Die Flasche mit der Silbernen Eiche von 1999 hatte lange genug Widerstand geleistet, ohne jemanden in meinem Weinkeller zu stören. Also entschied ich an Weihnachten im letzten Jahr, dass es an der Zeit war, sich zu öffnen. Ehrlich gesagt war ich nicht der tollwütige Verfechter von Silver Oak, wie viele Leute unter der Legion von Fans, die das Weingut stolz behaupten kann. Ich war beeindruckt, aber auch von einigen Jahrgängen überwältigt. Und obwohl ich weiß, dass die Eichennoten die Signatur der Weine sind, war meine Erfahrung gelegentlich so, als würde ich kopfüber in ein Eichenfass laufen. In der Weihnachtsnacht dachte ich, ich sollte dekantieren. Es stellte sich heraus, dass es ein guter Anruf war. Denn mit viel Luft blühte der Wein einfach zum Leben auf: herrliche Farbe, ausdrucksstarke Früchte, Gewürznoten, konzentriert und hervorragend ausbalanciert, anhaltender Abgang und mit genau der idealen Menge Eiche. Einfach gesagt, es war großartig. Das Leben der Party. Und es erinnerte mich daran, dass ich die Leute bei S.O. bald wieder. Was gibt es Schöneres als am 9. Februarth, wenn das Weingut die Eröffnung seines neuen Werks in Oakville sowie die Freigabe der Kabine von 2004 feiert. Der Release Day ist für die Öffentlichkeit gegen eine Verkostungsgebühr von 30 USD pro Person zugänglich. Veranstaltungsorte sind 915 Oakville Crossroad in Oakville und 24625 Chianti Road in Geyserville.www.silveroak.com


Empfohlen