Artikel

Gebratene Schweinelende und Rosmarinkartoffeln

Pinot Noir ist eine der am schwierigsten zu ziehenden Weintrauben, die ständige Aufmerksamkeit und lange Vegetationsperiode erfordert. Wenn es richtig gemacht wird, kann es ziemlich erhaben sein. Er passt gut zu Schweinefleisch und passt gut zu Fenchel und Rosmarin. Das folgende Rezept verwendet beide Gewürze und die natürliche Erdigkeit von Pinot Noir bilden eine großartige Kombination.

Wenn Sie das Rezept ein wenig verbessern möchten, marinieren Sie es nach der Zubereitung des Schmetterlingsbratens mit Olivenöl, Pinot Noir und schwarzem Pfeffer bis zu vier Stunden und fahren Sie dann mit dem Rezept fort.

ZUTATEN

  • 2-4 #s Schweinefleisch weg
  • 2 - 3 Teelöffel Fenchelsamen
  • 4 Esslöffel frische Rosmarinblätter, halb für Schweinefleisch, halb für Kartoffeln
  • Olivenöl nach Bedarf
  • ½ Esslöffel fein gehackter Knoblauch
  • 1 ½ Pfund rote Kartoffeln
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Methode:

  1. Schmetterling Schweinelende
  2. Mit Olivenöl beträufeln
  3. Fenchelsamen rösten, fein hacken, die Hälfte auf das Innere der Schweinelende streuen
  4. Andere Kräuter hacken, die Hälfte zusammen mit der Hälfte des Knoblauchs auf die Schweinelende legen
  5. Rollen und binden
  6. Mit Olivenöl bestreichen und mit den restlichen Kräutern und Gewürzen einreiben


Kartoffeln

  1. In kleine Stücke schneiden.
  2. Mit Olivenöl, Salz, Rosmarin und schwarzem Pfeffer vermengen
  3. Auf eine flache Pfanne legen und mit Folie abdecken.


Braten

  1. Backofen auf 375 Grad vorheizen, bedeckte Kartoffeln 20 Minuten in den Ofen stellen.
  2. Kartoffeln entfernen, aufdecken, herumwerfen, Platz für die Schweinelende lassen und auf die Pfanne legen.
  3. Kehren Sie unbedeckt in den Ofen zurück und braten Sie, bis das Schweinefleisch etwa 125 - 130 ist.

Portion
Zehn Minuten ruhen lassen, auf Bestellung in Scheiben schneiden. Begleiten Sie das Gericht mit gegrillten Frühlingszwiebeln oder Gemüse Ihrer Wahl. Mit einem schönen Pinot Noir servieren.

Empfohlen