Artikel

Rock Shrimp Spieße

Rock Shrimp Spieße mit Ingwer, Koriander & Limettenbutter

Nickie Zeller vom Pearl Restaurant in Napa, CA, hat dieses Rezept für eine Veranstaltung in der Sektanlage von Codornui erstellt. Das Weingut heißt jetzt Artesa und produziert noch Weine aus der Carneros Region in Napa und den Sonoma Counties, Kalifornien.

Einfach zuzubereiten und am besten mit Ihrem Lieblings-Sekt serviert!

ZUTATEN
Für 10 - 12 Personen

Rock Shrimp Spieße mit Ingwer, Koriander & Limettenbutter

  • 1 Pfund gereinigte Rock Shrimp
  • 1/4 Pfund weiche süße Butter
  • 1 Bund Koriander gewaschen und getrocknet (1/3 Tasse gepackte Korianderblätter pflücken und den Rest zum Garnieren ganz aufbewahren)
  • 2 Esslöffel geriebener Ingwer
  • 1 Limettensaft & Schale
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 30 bis 40 Bambusspieße

Butter, Korianderblätter, Ingwer, Limettensaft und Zitronenschale mischen. Und Salz und Pfeffer in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und verarbeiten, bis alles gut vermischt ist. Wenn Sie keine Küchenmaschine haben, kombinieren Sie alles in einer Rührschüssel und zerdrücken Sie die Zutaten mit einer Gabel in der Butter, bis alles gut vermischt ist.

Die Butter kann einen Tag im Voraus hergestellt werden und die nicht verwendete Butter kann bis zu 2 Monate dicht verschlossen eingefroren werden.

4 Esslöffel der fertigen Butter in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, bis sie sprudeln. Fügen Sie die Garnelen hinzu und kochen Sie sie ca. 5 Minuten lang, bis sie nicht mehr undurchsichtig sind. Nehmen Sie die Garnelen mit einem geschlitzten Löffel auf einem Teller aus der Pfanne.

Lassen Sie die Butter und Säfte ohne Hitze in der Pfanne. Wenn die Garnelen gerade kühl genug sind, legen Sie 3 oder 4 auf jeden Spieß.

Legen Sie einen Hügel des ganzen Korianders auf eine Servierplatte.
Die Spieße oben auf dem Koriander anordnen. Butter und Saft in der Pfanne vorsichtig erhitzen und über die Spieße gießen.

Dies ist eine großartige Vorspeise zum Übergeben oder Buffet für 10 bis 12 Personen. Als ersten Gang den ganzen Koriander auf kleinere Teller legen und 4 oder 5 Spieße für 6 bis 8 Portionen auf jeden Teller legen.


Empfohlen