Blog

Sauternes Wein (Weinart, beste Weine, Preise 2021)

Was ist das Besondere an Sauternes-Wein und welche Flaschen sollten Sie kaufen?

Sauternes repräsentiert die seltenere, süßere Seite der Region Bordeaux. Mit seiner Komplexität und pikanten Säure eignet sich dieser Wein perfekt sowohl als Aperitif als auch als Dessertwein.

Sauternes Wein kann auch schön altern, was ihn zu einem Wein machtausgezeichneter Investmentweinauch.

Was unterscheidet Sauternes von anderen Süßweinen? Auf welche Flaschen sollten Sie achten?

In diesem Artikel erfahren Sie esAlles, was Sie über Sauternes Wein wissen müssen, einschließlich seiner Geschichte, des Weinherstellungsprozesses und der besten Jahrgänge, die man 2021 kaufen kann.

Sie werden auch den intelligentesten Weg finden, um die besten Flaschen Sauternes zu kaufen.



Weiterführende Literatur

Wenn Weihnachten vor der Tür steht, müssen Sie es ausprobieren einige dieser köstlichen Weihnachtsweine! Schauen Sie sich auch diese ultimativen Anleitungen an der verführerischste Rotwein und die elegantesten Weißweinflaschen du musst dich festhalten!

Dieser Artikel enthält:

(Klicken Sie auf die unten stehenden Links, um zu einem bestimmten Abschnitt zu gelangen.)


  • Alles was Sie über Sauternes Wein wissen müssen
  • Eine kurze Geschichte des Sauternes-Weins
  • Klima und Geographie
  • Die Trauben von Sauternes
  • Sauternes Weinregionen
  • Sauternes Geschmack und wie man ihn serviert
  • Die besten Jahrgänge von Sauternes
  • Die besten Sauternes-Weine zum Kaufen im Jahr 2021
  1. Chateau d'Yquem 1831
  2. Denis Dubourdieu Schloss Doisy-Daene L'Extravagant de Doisy-Daene 1990
  3. Chateau de Fargues 1945
  4. Chateau Coutet Cuvee Madame 1975
  5. Chateau Climens 1929
  6. Chateau Rieussec 1959
  7. Chateau Suduiraut 1899
  8. Chateau Lafaurie-Peyraguey 1955
  9. Chateau La Tour Blanche 1937
  10. Chateau Guiraud 1947
  • Sollten Sie in Sauternes Wein investieren?

Alles was Sie über Sauternes Wein wissen müssen

Alles was Sie über Sauternes Wein wissen müssen

Sauternes-Wein wird in der Appellation Sauternes (Sauternais auf Französisch) in Bordeaux, Frankreich, hergestellt und ist einer der teuersten und hochwertigsten Weißweine.

Was diesen Wein von anderen Dessertweinen unterscheidet, ist Edelfäule. Diese Fäule wird durch den Pilz Botrytis cinerea verursacht, der die natürliche Süße des Weins erhöht (wir werden uns das ansehendieser Prozess im Detailbald.)


Aber zuerst wollen wir sehen, wie alles begann.



Eine kurze Geschichte des Sauternes-Weins

Eine kurze Geschichte des Sauternes-Weins
Chateau d'Yquem 2011

Obwohl die französische Weinproduktion bis ins 6. Jahrhundert vor Christus zurückreicht, gewann der Süßwein viel später an Popularität - zu Beginn des 17. Jahrhunderts.

Die Franzosen exportierten Wein hauptsächlich nach England, wo trockene Weiß- und Rotweine am meisten bevorzugt wurden.

In Deutschland ging die Weinproduktion im 17. Jahrhundert aufgrund der zunehmenden Vorliebe für Bier zurück. Also begannen die Deutschen, Wein von woanders zu importieren.


Sie interessierten sich für den französischen Weißwein aus Sauternes, Bordeaux und begannen, in die Weinberge von Sauternes zu investieren. Sie führten die Franzosen sogar in einige deutsche Weinbereitungstechniken ein, um überschüssigen Zucker im Wein zu konservieren und ihm mehr Süße zu verleihen.

Die ersten Aufzeichnungen über Edelfäule stammen aus dem 17. Jahrhundert. Die Sauternes-Produzenten trennten die botrytisierten Weintrauben von den guten.

Die Verwendung dieser Trauben bei der Weinherstellung wurde jedoch geheim gehalten, da der Gedanke, Wein aus mit Botrytis infizierten Trauben zu trinken, nicht sehr ansprechend war!

Im 18. Jahrhundert wurde die Verwendung von Edelfäule weithin bekannt. Seitdem wird es häufig zur Herstellung von französischem, deutschem und ungarischem Wein verwendet.


Ende des 18. Jahrhunderts bestellte der amerikanische Präsident George Washington 30 Dutzend Flaschen, nachdem er den berühmten Sauternes-Wein probiert hatte Chateau d'Yquem . Dies brachte Sauternes Wein weltweite Anerkennung, und seitdem gab es keinen Rückblick mehr!



Klima und Geographie von Sauternes

Klima und Geographie von Sauternes
Sauternes Anwesen Château de Rayne Vigneau

Die Region Sauternais liegt 40 km südöstlich von Bordeaux und gehört zum Bezirk Graves. Aufgrund seiner unvorhersehbaren Hagel, Fröste und hohen Luftfeuchtigkeit setzt das Seeklima die Trauben häufig verschiedenen Traubenkrankheiten und Schimmelpilzen aus.

Die Region Sauternes liegt zwischen den Flüssen Ciron und Garonne. Da die beiden Flüsse unterschiedliche Wassertemperaturen haben, bilden sie am frühen Morgen Nebel, die zu warmen und trockenen Nachmittagen übergehen.

Dies schafft die perfekten Bedingungen für das Wachstum des Pilzes Botrytis cinerea.

Das Terroir der meisten Weinberge in Sauternes ist kalkhaltig mit Kalkstein, Ton, Kies und Sand.





Die Trauben von Sauternes

Die Trauben von Sauternes

Ein Sauternes Blend Wein wird aus drei weißen Rebsorten hergestellt:

  • Semillonist die wichtigste Rebsorte, die in Sauternes-Weinen verwendet wird. Die Semillon-Traube hat eine dünne, pilzempfindliche Haut, sodass sie leicht mit dem Botrytis-Pilz infiziert wird. Semillon fügt die für Sauternes-Wein typische Textur hinzu.
  • Sauvignon Blancist weniger anfällig für die Entwicklung von Edelfäule. Etwa 25% aller Weinberge in Sauternes sind mit Sauvignon Blanc bepflanzt. Diese Rebsorte verleiht den Sauternes-Weinen mehr Säure und Knusprigkeit.
  • Muskatellerist die dritte Rebsorte, die den Sauternes-Weinen zugesetzt wird. Die Muscadelle-Traube ist schwer zu züchten, da sie Edelfäule und andere Traubenkrankheiten entwickelt. Es verleiht der Weinmischung ein leichtes Blumenaroma.

Der Noble Rot-Prozess

Sobald sich der Botrytis-Pilz auf den Trauben gebildet hat, gelangt er in die Traubenschale und entwickelt Edelfäule. Edelfäule trocknet die Trauben und reduziert ihren Wassergehalt. Im Gegenzug werden die Zucker- und Traubenaromen konzentrierter und intensiver, wodurch ein lebendiger und aromatischer Wein entsteht.

Das einzigartige Mikroklima in der Region Sauternes trägt dazu bei, den wohlwollenden Edelfäulepilz zu erhalten und zu verhindern, dass er zu Graufäule wird (was dem Wein einen schlechten sauren Geschmack verleiht).



Sauternes Weinbereitung

Sauternes Weinbereitung

Die Herstellung von Sauternes-Weinen ist ein teurer und zeitaufwändiger Prozess.

  • Die Trauben sind anfällig für verschiedene Krankheiten, wenn sie länger auf den Reben bleiben oder wenn das Klima rau ist.
  • Das Pflücken der Trauben mit Botrytis cinerea ist ein langwieriger Prozess. Weinbergarbeiter müssen mehrmals um den Weinberg herumgehen, um zu überprüfen, welche Weinreben von Botrytis betroffen sind und zur Ernte bereit sind.
  • Sobald die Trauben gepflückt sind, verwenden die Winzer eine vertikale oder pneumatische Presse, um den Traubensaft zu extrahieren.
  • Als nächstes folgt der Vinifizierungsprozess, der ebenfalls zeitaufwändig und kostspielig ist. Die Fermentation kann zwischen 18 und 36 Monaten dauern. Die renommiertesten Winzer reifen ihren Sauternes-Wein in teuren Eichenfässern, während andere Weingüter den Wein in Edelstahltanks gären.
  • Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sauternes-Weine nicht jedes Jahr veröffentlicht werden. Einige der Jahre haben schlechtes Wetter, wodurch sich der Botrytis-Pilz nicht richtig entwickeln kann.

Diese Faktoren erhöhen den Preis der Sauternes und machen ihn zu einem der Faktoren die teuersten Weißweine in der Welt.

Lesen Sie auch::

Möchten Sie einen anderen süßen Weißwein probieren? Hier ist ein lustige und informative Anleitung zu Moscato Wines . Oder vielleicht möchten Sie entdeckeneinige großartig Sekt ?

Sauternes Weinregionen

Sauternes Weinregionen
Schloss Lafaurie-Peyraguey

In der Weinregion Sauternes gibt es fünf Gemeinden:

  • Barsac: Die Gemeinde Barsac darf ihre Weine sowohl als Sauternes als auch als Barsac-Appellation kennzeichnen. Einer der bekanntesten Weine aus Barsac ist der als Sauternes-Barsac bezeichnete Wein.
  • Sauternes: Die gesamte Region Sauternes ist nach diesem kleinen Dorf benannt, das 30 Meilen von der Stadt Bordeaux entfernt ist.

In dieser Gemeinde befinden sich die renommiertesten Weinschlösser von Sauternes - Chateau d'Yquem. Chateau d'Yquem ist dafür bekannt, den besten Sauternes-Wein zu produzieren und ist das einzige, das als Premier Cru Supérieur-Schloss (Superior First Growth) ausgewiesen ist.

  • Bommes: Eine wunderschöne Gemeinde, in der sich das Chateau Lafaurie-Peyraguey befindet.
  • Fargues: Diese Gemeinde war nicht immer Teil der Region Sauternes. Es wurde 1921 in die Appellation aufgenommen.
  • Preignac: In dieser kleinen Gemeinde befindet sich der berühmte Sauterneser Weinberg Chateau Suduiraut.

Alle Gemeinden fallen unter das AOC Sauternes. Um als Sauternes eingestuft zu werden, sollten die Weine:

  • Mindestens 13% ABV haben.
  • Kommen aus Erträgen von maximal 25 Hektolitern.
  • Mit Traubenmost mit 221 Gramm Zucker pro Liter hergestellt werden.
  • Bestehen Sie eine Verkostungsprüfung für die Süße. Es gibt jedoch keine genaue Menge an Restzucker, die die Weine enthalten müssen.

Andere Regionen, die ähnliche Weine produzieren, sind Cadillac, Loupiac und Cerons. Diese Weine sind auch eine Mischung aus Semillon (von Edelfäule befallen), Sauvignon Blanc oder Sauvignon Gris und Muscadelle-Trauben.

Sie sind jedoch weniger aromatisch und können zu günstigeren Preisen angeboten werden.

Weiterführende Literatur::

Finde es genau heraus Wie viele Kalorien sind in Ihrem Glas Rotwein und seine gesundheitlichen Vorteile !

Sauternes Geschmack und wie man ihn serviert

Sauternes Geschmack und wie man ihn serviert

Sauternes-Weine haben einen tiefgelben Farbton mit einem eleganten Gleichgewicht zwischen Süße und Säure.

Es hat Noten von Aprikosen, Karamell, tropischen Früchten und Honig, gefolgt von einem lang anhaltenden Abgang und nussigen Untertönen.

Mit solch einem köstlichen Wein wundern Sie sich vielleicht Wie viele Gläser sind in einer Flasche Wein? ?

Sauternes wird normalerweise gekühlt (bei 10 ° C) serviert und passt gut zu herzhaften Gerichten wie Foie Gras, verschiedenen Käsesorten oder einem traditionelleren gerösteten Geflügelgericht mit Gewürzen.

Meistens finden Sie Sauternes in einer halben Flasche mit einer Größe von 375 ml, da die Herstellung teuer ist. Sie kommen jedoch auch in größeren Flaschen.

Zum Thema passende Artikel::

  • Holen Sie sich mit dieser praktischen Anleitung ein passendes Glas für Ihren Sauternes-Wein So wählen Sie das richtige Weinglas .
  • Um Sauternes unter den richtigen Bedingungen zu lagern, checken Sie aus einige coole Ideen, um einen Weinkeller zu entwerfen bei dir zuhause!

Empfohlen