Artikel

Die Inside Scoop über das Napa Valley und seine Weine

Lange gleichbedeutend mit amerikanischem Wein, Napa Valley ist eine der wichtigsten Weinregionen der USA. Das Gebiet, das immer noch von Weingütern in Familienbesitz dominiert wird, zieht alle Arten von Weintrinkern an, vom Anfänger bis zum Sammler. Hier ist eine Einführung in diese berühmte Weinregion, die Sie am besten mit einem Glas Wein aus dem Napa Valley genießen können.

Geschichte

Mit freundlicher Genehmigung von Napa Valley Vintners

George Yount pflanzte erstmals 1839 Trauben und wurde bald von anderen Siedlern gefolgt, die Vitis Vinifera in die Region brachten. Im Jahr 1861, Charles Krug gründete das erste kommerzielle Weingut und leitete die Verantwortung für zukünftige Unternehmen, von denen viele noch heute tätig sind, wie z Schramsberg , Beringer , und Kaminecke .

Der Weinboom implodierte bald: Ein Überschuss an Trauben, das Eindringen von Reblaus - ein Schädling, der Weinreben dezimiert - in die Weinberge und das Verbot zerstörten fast die Arbeit von fast einem Jahrhundert. Glücklicherweise begannen widerstandsfähige Winzer mit dem Wiederaufbau des Napa Valley, nachdem das Verbot aufgehoben worden war.

Während das Napa Valley im Inland Anerkennung fand, wurde es vom Rest der Welt weitgehend abgelehnt. Das berühmte Urteil von Paris - wo Schloss Montelena Chardonnay und Hirschsprung Weinkeller „Cabernet Sauvignon schlug Burgunder und Bordeaux in einer Blindverkostung aus - änderte dies schnell, und Chardonnays und Cabernet Sauvignons aus dem Napa Valley wurden ins Rampenlicht gerückt. Diese charakteristischen Trauben dominieren immer noch die Landschaft, aber die nächste Generation unerschrockener Winzer experimentiert mit einer Reihe von Sorten und gibt dieser beliebten Region neue Energie.

Lage des Landes

Mit freundlicher Genehmigung von Napa Valley Vintners

Napa Valley wurde 1981 als erste AVA Kaliforniens gegründet. Heute umfassen 16 Sub-AVAs mit jeweils eigenen Merkmalen die größere Region. Überraschenderweise ist das Napa Valley mit seiner übergroßen Persönlichkeit nur 30 Meilen lang und einige Meilen breit und hat nur ein Sechstel der Weinbergfläche als Bordeaux. Folgen Sie dem 1852 erbauten Silverado Trail, der die Stadt Napa und Calistoga verbindet. Weingüter schimmern entlang der weinbergbeladenen Route wie und Sie könnten Schleudertrauma bekommen, wenn Sie alle berühmten Namen lesen, wie Entenhorn , Robert Sinskey , und Clos du Val Sie gehen den Weg entlang. Westlich des Silverado-Pfades verläuft der St. Helena Highway, eine weitere wichtige Durchgangsstraße mit renommierten Weingütern wie Grgich Hills und Lange Wiesenfarm , und Kuchenbrotkeller . Insgesamt gibt es im Napa Valley rund 475 Weingüter und 700 Weinbauern.

Als eines der touristischsten Weinziele der Welt schaffen viele Weingüter in ihren schönen Verkostungsräumen multisensorische Erlebnisse. Besser noch, einige erfordern keine Termine. Egal, ob Sie eine strenge Reiseroute festlegen oder nur Ihren Instinkten folgen, Sie werden mit Sicherheit etwas Neues und Überraschendes entdecken.

Was zu trinken

Mit freundlicher Genehmigung von Bob McClenahan für Napa Valley Vintners


Cabernet Sauvignon

Wie das Sprichwort sagt, ist Cabernet König in Napa; 50% der Weinberge sind mit dieser beliebten internationalen Sorte bepflanzt. Es wird oft in einem reichen und üppigen Stil mit Aromen von tief brütenden Früchten, Kakao und Leder hergestellt. Tannine sind normalerweise prominent, aber weicher und werden mit zunehmendem Alter des Weins gut integriert. Kühlere Standorte wie Spring Mountain können schlankere Stile dieses Favoriten aus dem Napa Valley hervorbringen. Die letzten zehn Jahre, abgesehen von 2011 mit seiner regnerischen Ernte, haben phänomenale Jahrgänge von Cabernet Sauvignon hervorgebracht.




Chardonnay

Der Begriff 'California Chardonnay' bezeichnet einen bestimmten Chardonnay-Stil; Die malolaktische Gärung und die Verwendung von Eichenholz verleihen diesem Wein unverwechselbare und beliebte butterartige und cremige Aromen. In den letzten Jahren haben die Erzeuger Eiche und Malo zurückgezogen, damit das Terroir und die Früchte durchscheinen können. Heute ist der Chardonnay im Napa Valley stilvoll. Der Spaß besteht darin, die Optionen verschiedener Weingüter zu probieren, um Ihren Favoriten zu finden.



Merlot

Diese Traube wurde getroffen, nachdem sie herabgesetzt worden warSeitwärts(fand im Santa Barbara County statt, nicht im Napa Valley), aber die Popularität nimmt wieder zu. Die Trinker, die für ihre dichten Früchte und samtigen Tannine bekannt sind, entdecken wieder, wie angenehm diese rote Traube sein kann.




Sauvignon Blanc

Napas 'anderes' Weiß ('anderes' bedeutet 6% der gesamten Pflanzungen im Vergleich zu 15% des Chardonnays). Dieser Wein stammt aus wichtigen Sauvignon Blanc-Regionen wie der Loire und Neuseeland, aber die Frucht ist reines Napa. Hocharomatisch mit guter Mineralität finden Weingüter ihre eigenen einzigartigen Ausdrucksformen, von mager und flintig bis rund und breit.



Spätburgunder

Obwohl Pinot Noir enger mit Sonoma County verbunden ist, haben Weinberge in bestimmten Mikroklimas im Napa Valley Erfolg mit dieser delikaten Traube. Dichtere, reifere Beerennoten und ein vollerer Körper machen Napa Pinots anders als in kühleren Klimazonen, aber sie zeigen eine ganz eigene Persönlichkeit.



Zinfandel

Zinfandel, die am dritthäufigsten gepflanzte Sorte in Kalifornien, macht nur 3% der Pflanzungen in Napa aus. Es ist groß, es ist kontaktfreudig, aber einige der besten Beispiele stammen aus den Weinbergen von Napa.

Zusammen mit diesen sechs Schlüsselsorten gelangt ein Füllhorn anderer Trauben wie Gewürztraminer, Cabernet Franc und Chenin Blanc in die Weinberglandschaft, um nur einige zu nennen.


Mit weitem Blick auf die Weinberge, hochwertigen Weinen und einem überwältigenden Gefühl der Gastfreundschaft ist es leicht zu verstehen, warum das Napa Valley für so viele Weintrinker das oberste Gebot ist.

Titelbild mit freundlicher Genehmigung von Bob McClenahan für Napa Valley Vintners


- - LEITFADEN ZUM WEINVERKOSTEN WIE EIN PRO - -

- - DIE 9 BESTEN WEINLAND-HOTELS, DIE 2018 ZU BESUCHEN SIND - -


Empfohlen