Artikel

Vigonier: Eine exotische Alternative zum alltäglichen Weißwein

Es gibt einige, die denken, dass Amerikaner eine Besessenheit von Chardonnay überwinden und anfangen sollten, andere Weißweine wie Viognier als Weißwein der Wahl zu trinken.

Zugegeben, viele der Leute, die diesen Gedanken vorbringen, haben ein begründetes Interesse - sie machen Viognier und möchten nichts anderes als in der Lage sein, nicht genug aus diesem Wein zu machen, der aus der weißen Rhône-Rebsorte der gleicher Name. Aber nachdem ich kürzlich eine Reihe von Viogniers aus den USA probiert habe, sehe ich auch das Licht.

„Viognier ist von seiner besten Seite eine außerkörperliche Erfahrung. Ein exotisches Elixier aus Pfirsichen, nassen Steinen und Litschi-Nüssen, das mit dem Gewicht und der Textur von Créme Brulée über Ihre Zunge rollt “, sagte John Alban von Alban Vineyards in der Region Edna Valley an der kalifornischen Central Coast. Alban ist ein Pionier bei der Entwicklung von kalifornischen Weinen im Rhône-Stil und war der erste, der einen kalifornischen Viognier herstellte.

Viognier ist eine schwierige und äußerst ertragsschwache Rebe, die zu ungleichmäßiger Reifung neigt. Es verträgt Klima von warm bis kalt, obwohl die Frucht den größten Charakter mit großen saisonalen Temperaturschwankungen entwickelt. Viognier reift spät, wobei sich der Geschmack erst auf dem Höhepunkt der Reife entwickelt, und es gibt ein enges Fenster zwischen der Reife und dem Moment, in dem Säure und Aroma sinken. Die zerbrechliche, dünnhäutige Frucht ist reich an Extrakt, Zucker und potentiellem Alkohol, hocharomatisch und säurearm.

Alban fügt hinzu, dass Viognier im schlimmsten Fall so parfümiert und mit Früchten ausgestattet sein kann, dass es als zu offensichtlich und zu primär empfunden werden kann - in Bezug auf die Straße wäre es ‚trashig '“, sagte er.

Die Herkunft der Viognier-Traube ist nicht klar, aber es wird angenommen, dass die Rebe 281 n. Chr. Zusammen mit Syrah von den Römern aus Kroatien ins Rhône-Tal gebracht wurde. Viognier wurzelte in der nördlichen Rhône, hauptsächlich in dem Gebiet, das wurde Condrieu. In der Neuzeit war die winzige Produktion von Château Grillet der sichtbarste Wein, der in Condrieu aus Viognier-Trauben hergestellt wurde.

Das neue Interesse an Viognier hat sich auf andere französische Regionen sowie Regionen außerhalb Frankreichs ausgeweitet, darunter Australien, Chile, Italien und Südafrika. In den Vereinigten Staaten wird Viognier hauptsächlich in Kalifornien, aber auch in Oregon, Virginia, Washington und anderen Staaten gepflanzt.

Die folgenden empfohlenen Weine stehen nicht nur für die Vielfalt der heutigen Weinstile in Viogniers, sondern auch für den roten Faden köstlicher Pfirsich- und Blumenaromen, die die meisten Weine zu durchdringen scheinen. Diese Stile und Aromen sind ein gutes Zeichen für die Zukunft von Viognier.

John Alban stimmt zu. 'Viognier hat in Teilen der USA und auf der ganzen Welt ein enormes Potenzial', sagte er. „Die eigentliche Herausforderung für Viognier war eine gewisse Weißwein-Kurzsichtigkeit, die im letzten Jahrzehnt bestand. Glücklicherweise ist diese doofe Jugendphase jetzt vorbei und mit ihr treten großartige Weißweine in den Vordergrund. “


TRINKGELD: Bei Viognier ist es am besten, Wein etwas wärmer als ein durchschnittlicher Weißwein zu servieren, um sicherzustellen, dass alle hellen Blumenaromen nicht durch kalte Temperaturen getrübt werden.

Ideale Serviertemperatur für Viognier: 8 ° C.


ALBAN WEINBERG
Edna Valley 2002Dies ist für viele der Inbegriff von Viognier aus Kalifornien. trocken mit reichen Haselnuss- und Zitrusaromen; komplexe Aromen von Pfirsichen, Nektarinen, Zitrusfrüchten und Haselnüssen; Tolle Struktur und Balance mit langem Abgang.

Griffin Creek
Rogue Valley 2002: Der Winzer Joe Dobbes hat mit diesem explosiv blumigen, lebendigen Wein mit Melonen-, Pfirsich- und Zitrusaromen ein definitives Statement zur Qualität von Viognier in Südoregon abgegeben. Es hat eine große Säure und Ausgewogenheit und einen anhaltenden Abgang.

JEFFERSON VINEYARDS
Monticello 2002Dieser Viognier wird in Weinbergen nur 1,6 km von Jeffersons Monticello in Virginia entfernt angebaut und hat Aromen von Geißblatt und Pfirsich, die zusammen mit einem Hauch von Mandeln und Haselnüssen bis zum Gaumen reichen. Dies ist ein köstlicher Wein, den Sie mit einer großen Auswahl an Speisen genießen können.

STAG 'LEAP WINERY
Napa Valley 2002: Dieser üppige Viognier hat die Fülle und Textur, die Sie durch die Fassgärung erhalten, sowie die intensiven Aromen und Aromen von Pfirsich, Birne, Zitrusfrüchten und Blumen von Viognier. Hervorragende Struktur und Ausgewogenheit sorgen für einen Wein, den Sie problemlos mit oder ohne Essen genießen können.



Empfohlen