Blog

Weißer Burgunder (Sorten, Preise, beste Weine zum Kaufen im Jahr 2021)

Möchten Sie Ihrer Weinsammlung einen eleganten Weißwein aus Burgund hinzufügen?

Weißburgunderweine werden von Weinkennern weltweit für ihre Intensität und Finesse verehrt. Chardonnay Trauben werden weltweit angebaut, aber es ist bekannt, dass sie in diesen Bourgogne-Weinen ihren besten Ausdruck finden!

Diese außergewöhnlichen Weißen werden auch häufig zu beneidenswerten Preisen versteigert, was sie zu idealen Ergänzungen macht dein Weinkeller .

In diesem Artikel erfahren Sie alles über diese Weine, aus denen die besten Weißweine aus Burgund stammen, ihre Eigenschaften, Preise und die besten, die Sie 2021 kaufen können.

Sie werden auch herausfinden, wie Sie Ihre Weißweine aus Burgund am einfachsten kaufen, lagern und verkaufen können.



Weiterführende Literatur

Wie wäre es mit der Erkundung der Welt der Rotweine? Überprüfen dieser detaillierte Rotweinführer. Schauen Sie sich auch französische Weine wie an das köstliche rote Beaujolais Neu

Dieser Artikel enthält:

(Klicken Sie auf die unten stehenden Links, um zu einem bestimmten Abschnitt zu gelangen.)

  • Alles über Weißburgunder Wein
  • Weißburgunder Weinregionen
  • Burgunder Wein Klassifikationen und Eigenschaften
  • Welches sind die besten weißen Burgunder-Jahrgänge?
  • Die 10 besten weißen Burgunderweine (einschließlich Verkostungsnotizen, Preise)
  1. Domaine Leflaive Montrachet Grand Cru
  2. Leroy Domaine d'Auvenay Criots-Bâtard-Montrachet Grand Cru
  3. Car-Dury Corton-Charlemagne Grand Cru
  4. Domaine Ramonet Montrachet Grand Cru, Côte de Beaune
  5. Domaine de la Romanée-Conti Montrachet Grand Cru
  6. Domaine des Comtes Lafon, Montrachet Grand Cru
  7. Coche-Dury Genevrières, Premier Cru von Meursault
  8. Domaine Leroy Corton-Karl der Große Grand Cru, Côte de Beaune
  9. Domaine François Raveneau Les Clos, Grand Cru Chablis
  10. Domaine Comte Georges de Vogue Musigny Blanc Grand Cru, Elfenbeinküste

Alles über Weißburgunder Wein

Alles über Weißburgunder Wein

Weißburgunderwein (Bourgogne blanc) wird in der hergestellt Französische Weinregion von Burgund.


Die meisten Weißweine aus Burgund werden aus Chardonnay-Trauben hergestellt.

Ein sehr geringer Prozentsatz der Weißweine aus Burgund wird jedoch mit anderen Rebsorten wie Aligoté hergestellt. Pinot Gris und Weißburgunder.


Burgunder Weinproduzenten machen auch ausgezeichnet Rotwein (Bourgogne Rouge) , die mit der Rebsorte Pinot Noir hergestellt werden.



Wie unterscheiden sich Burgunderweine von anderen Weißweinen?

Der Hauptunterschied besteht darin, dass weiße Burgunder nach der anfänglichen Gärung in Eichenfässern eine sekundäre malolaktische Gärung erfahren. Dadurch wird die Apfelsäure im Saft in Milchsäure umgewandelt, wodurch Weißburgunderweine weicher werden als die anderen.

Aber wie hat alles angefangen?



Eine kurze Geschichte des Weißburgunderweins

Der Weinbau in der Region Burgund stammt aus dem 2. Jahrhundert nach Christus.


Im Mittelalter wurde die Weinproduktion hauptsächlich von Mönchen der römisch-katholischen Kirche unterstützt, die sogar bauten der größte Weinberg in der Region im Jahr 1336.

Im 14. Jahrhundert verboten die Herzöge von Burgund den Export von nicht burgundischen Weinen auf den europäischen Markt. Dies steigerte die Beliebtheit der Burgunderweine erheblich.

Diese Popularität von Burgunder Wein stieg weiter an, als das Verkehrssystem und die Straßen in Frankreich verbessert wurden.

Im 17. Jahrhundert kauften bürgerliche Familien viele der berühmten burgundischen Weinberge.

In den 1980er Jahren stiegen die Produktionsmengen der Weinberge drastisch an, jedoch auf Kosten der Beeinträchtigung der Weinaromen.
Dies führte dazu, dass viele Weinproduzenten ihre Weinherstellungsprozesse überarbeiteten, um sie komplexer zu gestalten Französische Weine . Dies führte zur Herstellung von reicherem Burgunderweiß mit cremigeren Texturen und verbesserten Aromen.

Weißburgunder Weinregionen

Das Terroir von Burgund ist das, was diese Weißen zum Ticken bringt! In den weißen Burgundern dreht sich alles um Terroir - die einheimischen Chardonnay-Trauben, den Boden, das Klima und den Einfallsreichtum der Winzer.

Werfen wir einen Blick auf das burgundische Klima und die Geographie und wie sie Weinstile und -aromen beeinflussen.



Geografie und Klima

Die Weinregion Burgund erstreckt sich von Auxerre im Norden bis nach Mâcon im Süden.

Die vier Hauptgebiete der Weinherstellung sind Chablis im Norden, Côte d'Or (südöstlich von Chablis), Côte Chalonnaise (weiter südlich) und Mâconnais (das südlichste).

Diese Weinbauzonen sind in 100 Appellationen mit unterschiedlichen Terroir-Eigenschaften unterteilt. Sie werden in vier Qualitätskategorien eingeteilt:

  • Regional
  • Dorf
  • Premier Cru (1er Cru)
  • Grand Cru


Das Klima in Burgund besteht aus heißen Sommern, kalten Wintern und unvorhersehbarem Wetter. Manchmal kann es zum Zeitpunkt der Ernte Regen, Hagel und sogar Frost geben. Das uneinheitliche Klima ist der Grund, warum die Weinberge in Burgund sehr unterschiedlich sind.



1. Chablis

Weißer Burgunder Wein: Chablis Weinberg
Chablis Weinberg

Weine aus der Weinregion Chablis werden aus 100% Chardonnay-Trauben hergestellt. Chablis ist das nördlichste Gebiet in der Region Burgund, in dem das Klima etwas kälter ist, ähnlich wie in der Champagne.

Die Chardonnays, die aus Chablis stammen, sind normalerweise mager und ungetränkt mit hohem Säuregehalt und mittlerem Körper. Der typische Chablis-Wein ist normalerweise fruchtig mit Noten von Zitrusfrüchten und Mineralien.



2. Côte d'Or

Weißer Burgunderwein: Côte d
Weinberg Côte d'Or

85 Meilen südöstlich von Chablis liegt die Region Côte d'Or (goldener Hang) - Heimat einiger der berühmtesten und teuersten Grand Cru Burgunder-Weine!

Die Côte d'Or besteht aus zwei Teilen:

A. Côte de Nuits

Das Gebiet der Côte de Nuits beginnt südlich von Dijon und endet im Dorf Corgoloin.

Côte de Nuits hat 24 Grand Cru-Weinberge und 80% des hier produzierten Weins ist rot aus Pinot Noir-Trauben. Der Rest ist entweder weiß oder rosé.

Viele dieser Grand Cru-Weine altern jahrzehntelang und werden manchmal mit Tausenden von Dollar bewertet.

Die meisten Rotweine aus dem Burgund sind vollmundig mit reifen Fruchtnoten von Kirschen, roten Früchten und schwarzen Johannisbeeren.

B. Côte de Beaune

Côte de Beaune ist nach dem benannt Beaune Dorf . Maison Louis Latour ist der größte Grand Cru-Winzer in der Region.

Sieben der acht Grand Cru Weißburgunderweine in der gesamten Burgunderregion werden hier hergestellt.

Einige der bekanntesten Weißweindörfer sind Chassagne-Montrachet, Puligny-Montrachet (ein Produzent einiger der besten Montrachet Weine ), Meursault, Volnay, Beaune und Corton.

Die weißen Burgunderweine aus dieser Region sind fleischiger mit fruchtigen Aromen von Apfel, gelber Pflaume und einem frischen erdigen Aroma.



3. Côte Chalonnaise

Weißwein aus Burgund: Côte Chalonnaise
Weinberg Côte Chalonnaise

Côte Chalonnaise, ein weniger berühmter Nachbar von Côte d'Or, hat eine Reihe von Weingütern, die Rot-, Weiß- und Schaumweine produzieren.

Die atemberaubenden Wunderkerzen in Weiß und Rosé, Crémant de Bourgogne, werden im Dorf Rully hergestellt. Dieser Schaum hat eine cremigere Textur als die meisten traditionellen Schaumweine wie Champagner und Asti Spumante .



4. Mâconnais

Weißwein aus Burgund: Mâconnais
Mâconnais Weinberg

Mâconnais hat ein viel wärmeres Klima als die anderen Regionen. Die Ernte in diesem Gebiet beginnt zwei Wochen früher als in Chablis.

Das bekannteste Gebiet in Mâconnais ist Pouilly-Fuissé - nahe der Grenze zum Beaujolais Region Das ist berühmt für seinen Gamay-Weinbau.

Die meisten in Mâconnais hergestellten Weine werden aus der Rebsorte Chardonnay hergestellt und haben fruchtige Noten von Ananas und grünem Apfel mit leichten Pfirsicharomen.



5. Andere burgundische Weiße

Neben den Burgunderweinen aus 100% Chardonnay-Trauben werden einige andere in kleineren Mengen hergestellt.

  • AligotéWeine: Sie werden hauptsächlich in Bouzeron hergestellt und müssen zu mindestens 85% aus Aligote-Trauben und zu höchstens 15% aus Chardonnay hergestellt werden.
  • Weißburgunder: Diese Weißweine aus Burgund werden hauptsächlich in Nuits-St-Georges an der Côte d'Or hergestellt.
  • Pinot Gris: Es ist eine weiße Rebsorte, die eine Mutation von Pinot Noir ist.
  • Sauvignon Blanc: Dieser Weißwein aus Burgund wird in der Appellation Saint-Bris hergestellt.


Weiterführende Literatur:

Entdecken Sie die beste Weinmarken in der Welt und das Perfekte Weinlagerung Bedingungen, um Ihre kostbaren Weine sicher zu lagern.


Burgunder Wein Klassifikationen und Eigenschaften

Weißburgunder Wein Klassifikationen und Eigenschaften
Burgunder Weinklassifikationen

Wie Sie bereits gesehen haben, gibt es vier Hauptklassifikationen für Weißburgunderweine.

Also, was sind ihre Eigenschaften, die sie so unterschiedlich voneinander machen?



1. Grand Cru Burgund

Grand Cru-Weine machen nur 2% der burgundischen Weinproduktion aus. Sie werden in kleinen Stückzahlen von den besten Weinbergen der Region Burgund produziert, wie in den Appellations d'origine contrôlée (AOC) geregelt.

Grand Cru-Weine sind für den Keller gedacht, von denen einige über 15 Jahre lang wunderschön reifen.

Das Weinetikett solcher Weine gibt die Klasse 'Grand Cru', die Bezeichnung und den Weinberg an, hat jedoch nicht den Namen des Dorfes, in dem es hergestellt wurde.



2. Premier Cru Burgund

Premier Cru-Weine machen etwa 12% der gesamten burgundischen Weinproduktion aus und sind ebenfalls von hoher Qualität, aber nicht so angesehen wie die Grand Cru Burgundweine.

Premier Cru-Weine können 3-5 Jahre altern, während einige der besten länger altern können.

Premier Cru Weinetiketten haben normalerweise den Namen des Dorfes und des Weinbergs. Wenn der Wein aus Trauben aus mehreren Weinbergen hergestellt würde, würde das Etikett nur den Namen des Dorfes identifizieren.



3. Dorfweine

Dorfweine machen 36% aller Burgunderweine aus und werden aus verschiedenen Weinbergen oder einem nicht klassifizierten Weinberg in der Nähe eines der 72 Dörfer in Burgund hergestellt. Dorfweine können 2-4 Jahre alt werden.

Dorfweinetiketten geben das Dorf an, in dem der Wein hergestellt wurde, und den Weinberg (wenn der Wein nur von einem Weinberg hergestellt wurde).



4. Regionale Weine

Die restlichen Burgunderweine (ca. 50%) werden aus Trauben aus einem größeren Gebiet oder aus der gesamten Region hergestellt.

Die vorherigen Kategorien produzieren nur Rot- und Weißweine, während die regionale Weinklassifizierung auch einige Rosé- und Schaumweine sowie Weine aus anderen Trauben als Chardonnay und umfasst Spätburgunder .

Es gibt drei regionale Weinbezeichnungen:

  • Burgund AOCist eine Standardbezeichnung für Rot- und Weißweine, die denen der Dorfbezeichnung ähneln. Sie können sie innerhalb von drei Jahren nach ihrem Produktionsdatum trinken.
  • Subregionale Bezeichnungumfasst Teile, die größer als ein Dorf sind. Dies sind Gemeinden, die nicht in einer Dorfbezeichnung enthalten sind. Mâcon-Villages und Bourgogne Hautes-Côtes de Beaune sind gute Beispiele. Die subregionale Bezeichnung wird manchmal als Vermittler zwischen AOC Bourgogne und der Dorfbezeichnung bezeichnet.
  • Weine bestimmter Stileoder Rebsorten wie Aligoté und Crémant de Bourgogne.

Welches sind die besten weißen Burgunder-Jahrgänge?

Weißwein aus Burgund: Chevalier-Montrachet, Grand Cru,
Chevalier-Montrachet, Grand Cru,

Da das Klima rau und das Wetter unvorhersehbar sein kann, sind einige weiße Burgunder-Jahrgänge besser als andere.

Hier sind einige Hauptunterschiede zwischen den besten Vintage-Jahren:

  • 2011-2013: Weine aus diesen Jahren sind trotz der schwierigen Jahreszeit und des rauen Wetters von herausragender Qualität.
  • 2010: Ein starkes Jahrgang, in dem altersgerechte Weine mit reicheren Aromen hergestellt wurden.
  • 2009: Das Jahr 2009 war warm und brachte einige der reifsten und reichsten Weine und Jahrgänge nach dem Geschmack eines jeden Chardonnay-Weinliebhabers der neuen Welt hervor.
  • 2008 und älter: 2008 war kälter und produzierte knusprigere Weine mit einer Vielzahl von frischen Aromen.
  • 1990-2003: Einige Weißweine aus Burgund aus diesen Jahrgängen litten unter vorzeitiger Oxidation. Solche Weine verloren ihren Geschmack und reiften zu schnell. Dies geschah hauptsächlich mit Spitzenweinen wie Grand Cru-Weinen aus der Region Côte d'Or.


Welches sind die besten Weine, die Sie Ihrer Weinsammlung hinzufügen können?

Die 10 besten weißen Burgunderweine (einschließlich Verkostungsnotizen. Preise)

Hier ist eine handverlesene Auswahl weißer Burgunder, auf die Sie achten sollten.



1. Domaine Leflaive Montrachet Grand Cru 2013

Weißwein aus Burgund: Domaine Leflaive Montrachet Grand Cru 2013

Feld Leflavie Der Weinberg Grand Cru in Puligny-Montrachet ist einer der wichtigsten Weinproduzenten an der Côte de Beaune.

Dieser elegante Grand Cru-Wein aus Eichenholz ist trocken und sauer mit charakteristischen Aromen von Zitrusfrüchten, begleitet von Karamell- und Eichennoten.

Durchschnittspreis der Domaine Leflaive Montrachet Grand Cru 2013: 12.174 USD



2. Leroy Domaine d'Auvenay Criots-Bâtard-Montrachet Grand Cru 2011

Weißwein aus Burgund:

Dieser exquisite Wein hat eine faszinierende hellgelbgoldene Farbe und ein komplexes, aber dennoch delikates Bouquet von Aromen. Der Wein hat einen starken Steinobstgeschmack nach Pfirsich und Nektarine, begleitet von einem leichten Zitrusaroma und einem eichenartigen Nachgeschmack.

Durchschnittspreis von Leroy Domaine d'Auvenay Criots-Bâtard-Montrachet Grand Cru 2011: 9.735 USD



3. Car-Dury Corton-Charlemagne Grand Cru 2009

Weißwein aus Burgund: Auto-Dury Corton-Charlemagne Grand Cru 2009

Dieser reichhaltige Wein hat eine elegante Intensität fruchtiger Aromen und kann bei perfekter Lagerung gut altern. Dieser Grand Cru hat einen milden Zitrus- und Ananasgeschmack und einen Hauch von Honig mit einem lang anhaltenden Abgang von Trüffeln und Mineralien.

Durchschnittspreis von Coche-Dury Corton-Charlemagne Grand Cru 2009: 4.937 USD



4. Domaine Ramonet Montrachet Grand Cru, Côte de Beaune 2016

Weißwein aus Burgund: Domaine Ramonet Montrachet Grand Cru, Côte de Beaune 2016

Dies ist ein reichhaltiger Chardonnay-Wein mit komplexen, vielschichtigen Aromen mit frischen, intensiven und lang anhaltenden Aromen. Dieser Grand Cru ist eine delikate Kombination aus Mineralität, Säure und reichhaltiger sirupartiger Textur. Sie finden ein leichtes Zitronen- und Mandarinenaroma mit einem Geschmack von Honig, Butter und einem Hauch von Karamell.

Durchschnittspreis von Domaine Ramonet Montrachet Grand Cru, Côte de Beaune 2016: 3.160 USD



5. Domaine de la Romanée-Conti Montrachet Grand Cru 2015

Weißwein aus Burgund: Domaine de la Romanée-Conti Montrachet Grand Cru 2015

Dieser Montrachet Grand Cru hat eine leuchtend goldene Farbe und weiche, aber feste Noten und einen anhaltenden Abgang. Dieser weiße Burgunderwein hat einen weichen Orangengeschmack mit einem Hauch von Honig, Rauch und Mineralien und einem lang anhaltenden Abgang von reifem Pfirsich und Aprikose.

Durchschnittspreis der Domaine de la Romanée-Conti Montrachet Grand Cru 2015: 9.057 USD



6. Domaine des Comtes Lafon, Montrachet Grand Cru 2017

Weißer Burgunderwein: Domaine des Comtes Lafon, Montrachet Grand Cru 2017

Dieser vollmundige Grand Cru hat eine cremige Textur mit einem würzigen und langen reinen Nachgeschmack. Dieser elegante goldene Wein, der in Eichenfässern vergoren wird, hat ein gutes Alterungspotential und kann in den kommenden Jahren genossen werden. Jeder Schluck dieses Weins gibt Ihnen ein Bouquet von Aromen wie Mandarinenöl, gerösteten Nüssen und einem Hauch von Zitrone.

Durchschnittspreis der Domaine des Comtes Lafon, Montrachet Grand Cru 2017: 2.156 USD



7. Coche-Dury Genevrières, Meursault Premier Cru 2010

Weißwein aus Burgund:

Dieser weiße Burgunderwein bringt eine perfekte Harmonie der Aromen am Gaumen und hat eine ausgewogene Säure mit einem lang anhaltenden, knackigen Geschmack. Der Premier Cru von 2016 hat eine ölige und dennoch luftige Textur und bringt eine ausgewogene Kombination reifer Fruchtaromen.

Durchschnittspreis von Coche-Dury Genevrières, Meursault Premier Cru 2010: $ 2,327



8. Grand Cru der Domaine Leroy Corton-Charlemagne, Côte de Beaune 2015

Weißwein aus Burgund: Domaine Leroy Corton-Charlemagne Grand Cru, Côte de Beaune 2015

Ein exquisiter Grand Cru mit einem dunkelgoldenen Farbton und einer seidigen Textur. Dieser Wein ist vollmundig, kraftvoll und mit einer hervorragenden Komplexität reifer tropischer Fruchtaromen und einem Hauch von Mineralien und Rauch.

Durchschnittspreis von Domaine Leroy Corton-Charlemagne Grand Cru, Côte de Beaune 2015: 7.687 USD



9. Domaine François Raveneau Les Clos, Grand Cru 2017 von Chablis

Weißwein aus Burgund: Domaine François Raveneau Les Clos, Chablis Grand Cru 2017

François Raveneau Weine sind berühmt für ihre Langlebigkeit. Das kältere Klima, in dem die Trauben wachsen, macht diesen Wein knackig und sauer. Dieser Grand Cru Wein ist frisch, elegant und komplex mit einem starken mineralischen Geschmack und einem knackigen Orangengeschmack.

Durchschnittspreis von Domaine François Raveneau Les Clos, Chablis Grand Cru 2017: 1.070 USD



10. Domaine Comte Georges de Vogue Musigny Blanc Grand Cru, Elfenbeinküste 2016

Weißwein aus Burgund: Domaine Comte Georges de Vogue Musigny Blanc Grand Cru, Elfenbeinküste 2016

Dieser leicht saure Grand Cru von Cote de Nuits ist vollmundig, trocken und kann sehr gut altern. Am Gaumen sind Zitrus- und Birnenaromen unverwechselbar, gefolgt von einem würzigen Abgang von weißem Pfeffer und Ingwer.

Durchschnittspreis der Domaine Comte Georges de Vogue Musigny Blanc Grand Cru, Elfenbeinküste 2016: 1.360 USD

Ich frage mich, wo Sie kaufen könnendie besten Weißweine aus Burgundvon?

Angesichts der großen Auswahl an weißen Burgundern ist es schwierig, eine aus Weinhandlungen oder Weinauktionen auszuwählen und sicherzustellen, dass Sie sie zu den besten Preisen kaufen. Ganz zu schweigen von der Gefahr, eine gefälschte Flasche zu bekommen!

Hinzu kommt, dass es wichtig ist, es sicher in Ihren Keller zu bringen und jahrelang sicher aufzubewahren. All dies macht den Kauf von weißen Burgundern zu einer komplizierten Übung!

Zum Glück kannst duleichtkaufen einauthentische Flasche weißer Burgunder und andere seltene Weinedurch Weinclub .

Empfohlen